Donnerstag, 31. Januar 2013

Mama....

...
OK, ich hatte immer ein schwieriges Verhältnis zu meiner Mutter, aber wir haben uns kurz vor ihrem Tod (04.05.2002) wieder ausgesprochen... gottseidank.

Am 04.05. habe ich Namenstag...(Ist mir aber erst hinterher aufgefallen, denn ich habs nicht so mit den katholischen Feiertagen und überhaupt...)

Heute wäre sie 100 Jahre alt geworden.

Und ich denke - egal. was da alles schief gelaufen ist in unserem Leben - ich habe einfach das Bedürfnis, ihr zum "Hundertsten" zu gratulieren, denn ich hab sie immer noch lieb, egal, was alles passiert ist.

Hier ein Bild (1946) mit unserem Tibet-Terrier Lhasa... (der mir das Leben gerettet hat) und dem kleinen Fuchs... (ein adoptiertes Fuchsbaby)


Kommentare:

  1. Liebe mo -
    es stimmt irgendwie schon, gell? Das Herz einer Mutter schlägt für immer (und sei es "nur", dass es in unserer Liebe weiterschlägt)...
    Ich finde es überaus schön, dass du an deine Mutter denkst!
    Ich hab dich lieb ... Küssli,
    Katarina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ist das nicht erstaunlich, wie solche Daten unvergessen bleiben? Erinnerungen, die nicht aufhören, besonders, da Ihr Euch ausgesöhnt habt. Das gibt eine gewisse Ruhe.

    Bussi, Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe mo,
    auch mit beeindruckt dein Post. Bist halt auch aus diesem Leben.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails