Montag, 28. Oktober 2013

Abhören????

Nun bin ich ja nur eine unbedarfte und tumbe Torin Bürgerin und stelle mein Licht gern unter den Scheffel, in der Hoffnung, dass es weder verlischt noch der Scheffel in Flammen aufgeht (letzteres wäre schon beinahe des öfteren passiert).

Aber mein Kurzzeitgedächtnis funzt (noch! doch!).

Da schwört (uneidlich) uns aller geliebter erster endlich mal afro-amerikanischer Charming-President Stein und Bein, dass er nichts gewusst habe von dieser  bösen Abhöraktion seiner Geheimdienste.

Und keiner glaubt ihm.
Weil - ein Präsident, der nicht weiß, wen seine Geheimdienste im Visier haben, hat seinen Abhörladen nicht im Griff.

Macht ja auch Sinn.

Aber was für eine vertrackte Situation -
wenn der Barack zugibt, die Angie "abhören zu lassen gehabt zu haben", dann jibbet ne gewaltige Partnerschaftskrise.

Wobei uns Angie sich auch mal fragen lassen muss, warum sie seit 2002 immer noch die selben Handynummern hat und überhaupt.... (Laut SAT 1 heute morgen ist das so).

Vielleicht ist Angie auch nur privat am Ebay-ersteigern oder twittern ... kann aber auch nicht sein, weil das darf man doch nicht während der Arbeitszeit, oder?

Wenn er aber nicht gelogen hat - dann muss er sich wirklich fragen lassen, was denn der "mächtigste Mann der Welt" überhaupt im Griff hat...

http://www.praxis-drkrieger.de/assets/images/telefon.gif
abhörsicher....???


Wobei...

Das erinnert mich gerade an eine ähnliche Situation vor einigen Wochen hier in unserem unschuldigen Bundesland.... Abhörskandal ... der BND ... und Niemand - auch nicht mal Angie - hat von irgendwas gewusst....

Eigentlich müssten sich Angie und Barack doch zuzwinkern und auf einem geheimgeschütztem Handy die Handys Hände reichen ....

Warum habe ich eigentlich immer mehr das Gefühl, Statist in einem Kasperletheater zu sein?????

Kommentare:

  1. Ja und nicht nur, dass uns Angie nix gewusst hat, es war ja auch alles nicht so schlimm, denn es betraf ja nur die tumben Untertanen. Nun aber - ach oh Schreck - ist die oberste Heeresleitung betroffen - und das ist böse, ganz böse. Denn merke: wenn Zweien das gleiche passiert, ist es noch lange nicht dasselbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist halt der Vorteil der globalen Transparenz... auch diese Einen sind nicht mehr unsichtbar... ;-))

      Löschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails