Mittwoch, 26. August 2009

Hier ist richtig was los ... meine beiden Herren liefern sich mittlerweile einen zähen, aber sehr, sehr subtilen Kampf um die Rangfolge in unseren Dreierrudel.
Wenn ich's nicht besser wüßte, würde ich denken, daß sie innerlich intelligenter weiblicher Natur sind.
Und eigentlich könnte ich mir ja so was von gebauchpinselt vorkommen, wie diese zwei Kerle um meine Gunst buhlen, denn damit ist zumindest meine Position geklärt.

Nur frag ich mich mittlerweile, nachdem ich mich nun schon einige Jahre am Erholen von meinen Exmännern bin, warum ich mir das nun wieder antun musste.

Mit einem Kerl ist das ja kein Problem, das schafft frau locker.
Aber zwei zur gleichen Zeit?
Das ist schon Oberliga.

Da bin ich schon froh, in einem guten Forum zu sein, auch wenn sioch momentan das halbe Forum göttlich über meine Probleme amüsiert - aber sie richten mich immer wieder auf und geben mir neue Rezepturen.

Die blöde Rabiata fühlt sich ja nicht zuständig (Zitat: "Bin doch keine Psychschwester!!!") und omamo wehrt freundlich trällernd ab mit dem Hinweis, sie sei für Kunst zuständig und nicht für Kunststücke.

Aber wer mich kennt, weiß, daß ich innerlich aus dem Grinsen nicht mehr herauskomme.

Da können die Kerle markieren (wer war wann wo und was?), wo sie wollen (es ist gefliest, zumindest auf dem Boden), sich das Futter klauen (das ist jetzt auch geregelt, mo geht mittlerweile strategisch vor, sonst würde das Alien wahrscheinlich verhungern), sich um Kuschelplätze an meiner Seite streiten - irgendwann werde ich das Problem gelöst haben. Oder es hat sich gelöst.

Das geht ja mittlerweile so weit, daß der Dicke, der jetzt Arnie heißt, beim Gassigehen an der Leine jeden anderen Hund (außer natürlich das Alien) wegzwickt - da tänzelt er rum wie Cassius Clay im Ring, wedelt dabei nur andeutungsweise, so nach dem Motto "wenn du jetzt abhaust, tu ich dir nichts", bekommt sogar so was wie ne Doppelbürste auf dem Rücken (als ob er einen Ridgeback in der Familie hat...) - und wenn der andere, der auch gerne eine Sie oder kastriert und 10x so groß wie er sein darf, das nicht versteht, sondern sich auch noch in den Dreck schmeißt, Pfoten hoch und signalisiert "ich bin doch soooo lieb und mag dich!" - dann geht der kleine Scheißkerl hin und zwickt mal kurz.

"Gestatten, mein Name ist Arnie Pinscher" (aus dem Englischen "to pinch = zwicken")

Ich hab so leise das Gefühl, daß er keinen anderen Hund an mich (die am anderen Ende der Leine zieht) ranlassen will - denkt der Depp wirklich, ich würde ihn wieder umtauschen?

Es gibt nur einige wenige Minuten, in denen die beiden sich definitiv verbrüdern.
Gegen mich.

Morgens.
Ab 06:15 Uhr.
Arnie hat nämlich ganz schnell geschnallt, daß es Frühstück erst NACH dem Gassigehen gibt.

Alien findet das mittlerweile auch ganz toll, wie der Dicke sich für einen früheren Gassigang stark macht, und so sitze ich hier mit meinem geheiligten Morgenkaffebecher beim Sichten, was sich so alles seit gestern auf meinem Monitor getan hat und bin tierisch (ha,ha!!!! Treppenwitz....) genervt, weil spätestens ab 06:20 ein zartes, aber markdurchdringendes zweistimmiges Fiepen losgeht, unterbrochen von Hüpfattacken auf meine Oberschenkel und entsprechenden Brüllern wie "AUS!" "NEEEIIIN!!" "ABMARSCH!!!" - dann ist wieder fünf Minuten Ruhe.

Menno, bald haben wir wieder Normalzeit, die ja jetzt "Winterzeit" heißt, und dann ist es sogar erst 05:20 Uhr!!!!
(ich gestehe, ich weiß das nur, weil ich eine Uhr immer auf Normalzeit lasse, sonst müsste ich zu lange überlegen, ob nun vor- oder zurückgestellt wird)

Und dann fiiiieeeeeeeeep ...fiep, fiep, .... fiieeeeeeeepfiiiiiiiiiiieeeeeep...

Ich ignoriere es.
Reine Frage der Selbstdisziplin.

fiiiieeeeeeeeep ...fiep, fiep, .... fiieeeeeeeepfiiiiiiiiiiieeeeeep...

Keine Attacke.
???

Langsames, vorsichtige Kopfdrehen meinerseits nach links - nee, nich????
Kopf schnellt augenblicklich in Monitor-Ausgangsposition zurück.

fiiiieeeeeeeeep ...fiep, fiep, .... fiieeeeeeeepfiiiiiiiiiiieeeeeep...

Kopf schwenkt wieder - noch langsamer - nach links - und wie in Zeitlupe taucht ein Bild vor mir auf und ich hab verdammich noch mal die EOS unten gelassen -

Im großen Hundekorb liegt hinten das Alien und davor der Dicke, und beide gucken mich genauso groß an wie ich sie und singen
fiiiieeeeeeeeep ...fiep, fiep, .... fiieeeeeeeepfiiiiiiiiiiieeeeeep...

Was für ein wunderschöner, friedlicher, herzzerreißender Anblick!

Gut, der Trick hat gewirkt - 1:0 für die Herren.
Wir gingen heute früher Gassi.

Im Forum werden sie mich zerreissen....

Ja doch, ich weiß, war alles nur Show.
Aber schee war's!

Kommentare:

  1. Ist doch immer wieder schön miterleben zu dürfen, wie diese kleinen , so harmlos wirkenden Zwerge, ihre Herrschaft beherrschen.

    Solange beide Parteien die Spielregeln einhalten ist aber alles im grünen Bereich - schön wie der Sandro/Arnie euer Leben bereichert - Brave Hunde

    AntwortenLöschen
  2. Ja - mein Problem - wie bringe ich einem neuen Zwerg Demokratie bei?

    Aber es klappt langsam - heute morgen hat nur das Alien gefiept, der Dicke hat die Klappe gehalten und ihn machen lassen und ich bin erst Punkt 07:00 vom PC aufgestanden.

    Geht doch!

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails