Dienstag, 1. September 2009

Bahnhof / die zweite.... (für Blogger Beginners)

Es ist geschafft!!!

Und hiermit allen Lieben, die so hilfreich und geduldig auf meinen Hilferuf gepostet haben, meinen unendlichen Dank!

Das Geheimnis der Google-Weigerung, meine Postings zu übernehmen, also den Grund dafür, habe ich zwar immer noch nicht begriffen, aber what shall's - letztendlich war es Oppi's Tipp, der funzte.

mo HTML-doof hat bei der Warnung korrekterweise gelesen, daß der "Tag" nicht erlaubt sei.

Und bekannterweise kennt der Laie nur "Tag" oder "Label" eben als "Schild = Suchkriterium", wenn überhaupt.

Und deshalb meine total logische (ha! Weibliche Logik eines mitdenkenden Laien!) Überlegung, daß der "Tag" plötzlich nicht mehr stimmt und die daraus resultierende Verwirrtheit, warum heute nicht mehr sein darf, was gestern noch OK war.
Und warum der jetzt verbotene "Tag" trotzdem noch funzte, was die älteren Beiträge angeht...

Jetzt hat frau gelernt, daß "Tag" auch irgendwas anderes bedeuten kann, nämlich einfach das netterweise von Google blau markierte Stück in Chinesisch.
Das muß man aber erst mal finden - bzw. auf die Idee kommen, einfach mal runter zu scrollen!!!

Immerhinque ist Google so nett und macht gleich die HTML Seite auf, denn auf der normalen "Schreibseite" sieht frau natürlich nix.

Ja, und dann habe ich auf Empfehlung von EMMA erst einmal den Beitrag kopiert und auf meinem PC gespeichert, und dann - auf Empfehlung von Oppi - einfach doch mal gesucht, ob ich irgendwas zum Löschen finde ... irgendwann heute morgen in letzter Verzweiflung gescrollt und - dieses blaue Teil gelöscht.

Aber da HTML ja seine eigenen Gesetze hat, funzte es dennoch nicht - und bei "Post veröffentlichen" kam die doofe Meldung wieder.

Langsam stinkig, scrollt frau wieder runter durch das babylonische Buchstaben / Zeichengewirr und findet wieder einen blauen Bahnhof.

"Klick" - weg isser.

AH!
"Post veröffentlichen" - Nix da. Wieder ne Meldung.
Erneut gescrollt, Blau gefunden und weggeklickt.

Das Spielchen machte mir langsam so viel Spaß wie dem Google anscheinend auch.

Anscheinend hab ich dann gewonnen, denn plötzlich kam keine Meldung mehr, sondern "Ihr Post wurde veröffentlicht" - !!!!!

Bei dem 2. Posting, das sich genauso benahm wie das erste, hatte ich ja nun wirklich ein Heimspiel und hab Google nach 7 Zügen besiegt.

BINGO!

ABER - ist ja ein wenig unbefriedigend, nur so einfach zu siegen und nicht zu wissen, warum....

Ich glaube, ich weiß es jetzt.
In beiden Beiträgen hatte ich Teile aus "Word" einkopiert, wie man das eben so macht.

Ob nun Goolge den Billy Gates nicht mag oder der Billy die Google Brothers ärgern will (da war doch was...) - in jedem Fall wißt Ihr und ich jetzt - wenn Ihr ein Posting macht mit einer eingefügten Word-Kopie, dann jibbet dabei irgendwelche Befehle, die auch "Tags" heißen und die einfach weg müssen.

Dann klappt's auch mit dem Posting.

Jedenfalls nochmal vielen Dank an Euch alle!!!!

Kommentare:

  1. Wie schön und so eine schöne Geschichte. Da, konnte Oppi
    so schön Lachen...DANKE an den Sieger

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich kann zwar unheimlich laut um Hilfe brüllen, aber halte es dann auch für fair und ergonomisch, das Eregebnis mitzuteilen...
    *lol*

    AntwortenLöschen
  3. Ich verstehe zwar immer noch nur Bahnhof, aber über deine Sprachkenntnisse (chinesisch und babylonisch vor allem) bin ich sehr beeindruckt.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  4. @ Margot
    ja, ha, ha, frag mich nur....
    *lol*
    Bussi
    mo

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails