Samstag, 19. September 2009

Virtualität / Realität - Miteinander

Ich hab gerade eine ganz liebe mail bekommen aus dem Bloggerbereich.

Zitat (Auszug):
"soviel zuwendung und trost wie ich hier in den blogs erfahre, das macht mich innerlich ganz ganz glücklich. klar ist alles nur im netz, aber trotzdem müsste sich ja niemand um den anderen kümmern.....und trotzdem tun es hier so viele!!!!!! ...."

Ich denke mal, das liegt einfach daran, daß sich hier - Netz hin oder her - Menschen zueinander finden, die zumindest in ihnen wichtigen Gebieten gleichen Sinnes sind.

Hätte mein Mathelehrer mir die Mengenlehre damals so erklärt, hätte ich sie sicherlich auch bis in ihre Tiefen begriffen.

Und unsere große Schnittmenge ist die Kreativität in all ihren Facetten.
Und da interessiert es natürlich auch, ob es dem anderen gerade gut oder nicht so gut geht.

Wir streiten uns ja auch nicht - warum denn auch.
Das ist natürlich wieder so ein virtueller Schutzraum - im Gegensatz z.B. zu Foren (in denen ich mich des öfteren leidenschaftlich gern streite).

Es gibt auch gar keinen Grund für negative Auseinandersetzungen, da wir uns ja unsere Blogpartner aussuchen können - also ist u.a. auch schon mal eine gewisse intellektuelle Basis geschaffen, und wenn man auf einer Basis streitet, hat das schon wieder sportlichen Charakter und baut sich sicher auf Meinungsaustausch / Duell auf und nicht auf den sonst üblichen Zicke - oder Neidereien.

Geht ja auch gar nicht, denn Kommentare werden meist vor Veröffentlichung überprüft.
Was allerdings auch wieder ein wenig Verantwortungsgefühl voraussetzen sollte - womit ich meine, ob man denn auch mal nen kritischen Kommentar zuläßt und sich damit auseinandersetzt.

Gut, bevor ich ausufere - (meine beiden Damen (!) gucken mich schon wieder mit so einem ganz bestimmten Blick an - ne, sie gucken eigentlich gen Himmel - oder besser - verdrehen langsam die Augen)

Was ich eigentlich sagen wollte - ich fühle mich ebenfalls sauwohl hier zwischen Euch.
Ist schon bald wie eine kleine Familie.... Patchwork natürlich!
Und ausbaufähig!

Kommentare:

  1. Grüss Gott mo,

    schön, dass du dich wohlfühlst und auch mal einen kritischen Kommentar abkannst! Aber ich bin anderer Meinung. Immer wieder gibt es richtigen Krieg unter Blogger/innen. Je nachdem wie du eine auf dem falschen Fuss erwischt. Da geht es um manchmal um Neid, manchmal um Profilierung, was auch immer. Und es beschränkt sich nicht auf kleine Blogger so wie wir. Auch die mit mehreren tausend Klicks gehen auf einander los. Die letzte üble Sache war mit Frau Schnutinger http://toonblog.squarespace.com/
    da ging es um den Vodafonspot.
    Ich selber bin manchmal gern etwas spöttisch, meine es aber nicht böse. Allzuviel Bauchpinselei tut auch nicht gut - spätestens dann wenn gestritten wird, siehst du wie das gemeint war.
    Ein anderer Trugschluss ist z.B. dass eine glaubt sie würde nicht durchschaut. Wenn man aufmerksam liest, kann man sehr wohl etwas über die Art der Persönlichkeit rauslesen. Ob es gutgeht oder ob man sich am Rande einer Depression
    befindet. Aber das ist auch gut so. In unserer Gesellschaft gibt es soviel Menschen die allein sind - bloggen ist eine tolle Möglichkeit trotzdem zu kommunizieren und! rechtfertigen muss sich keine/r warum ein Blog geführt wird.Das tut man einfach.

    Liebe Grüsse//Erika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe mo,

    Schon verloschen sind die Stunden,
    hingeschwunden Schmerz und Glück;
    fühl es vor: Du wirst gesunden!
    Traue neuem Tageslicht!

    (Johann Wolfgang von Goethe)

    Deine Oppi

    AntwortenLöschen
  3. Genau das ist es, hier trifft man Menschen, kann sie sich sogar aussuchen, die auf der gleichen Wellenlänge sind!

    Und zu deiner Frage...hab heute den ganzen Tag auf einem Kunsthandwerkermarkt gesessen, mit dicker fetter Erkältung!

    Verschnupfte Grüße
    Klaudia Rosalia

    AntwortenLöschen
  4. @ Klaudia Rosalia
    Ach Du armes Huhn! Das ist ja Stress pur! Hoffentlich hat es sich wenigstens ein wenig rentiert, auch wenn auch hier oft die Devise ist "Dabei sein ist alles... - wenigstens Sehen und gesehen werden!"

    AntwortenLöschen
  5. ich wohne j.w.d. am atlantik. da kommt das internet nicht immer so richtig zuverlässig hin. nur per satellit und nur wenn alle anderen noch schlafen. doch ich habe eben in deinem blog gelesen. der heute eintrag ist wunderschön. ich blogge seit november und ich muss wirklich sagen, das bloggen hat mein leben ein bisschen verändert, kaum merkbar im äußeren doch so richtig dolle in mir drin. hat meine kreativität begonnen wieder zu beleben. und die oft lieben kommentare und zusprüche sind einfach schön. ich habe die website deines vaters genau studiert und sah gang klein im eck den wum. der wum wurde von ihm modelliert???? wie wundervoll. ich habe kürzlich einige wums beim aufräumen in der chaoswelt meiner mutter wieder gefunden. ein stück späte kindheit. für die anderen figuren bin ich wohl trotz meiner fuffzig zu "jung". doch an den otto-indianer erinnere ich mich ganz wage (durfte ich ja offiziell nicht lesen). also du kannst mit recht sagen: mein vater, der held! viele grüße aus südwest-irland eliane

    AntwortenLöschen
  6. Hi Eliane -
    ganz liebe Grüße von Hannover an Dich in Irland - habe mich unheimlich über Deinen Kommentar gefreut! Jepp, auch der Wum ist von ihm ....
    na, ich denke, wenn die HP endlich fertig ist, wird sich eh manche Frage dort beantworten oder gar neue Fragen auftun....

    Und Irland ... da liegen einige meiner Wurzeln - irgendwann MUSS ich noch dahin!!!

    Ich hoffe, wir bleiben in Kontakt!
    Liebe Grüße
    mo

    AntwortenLöschen
  7. Huch - da hab ich doch eben erst Deinen Kommentar entdeckt, liebe Erika...
    Ja, da hast Du sicher Recht, aber es ist halt auch manchmal schwierig, sich auszudrücken - beim Lesen fehlen halt Tonfall und Mimik des Gegenübers und der Schreiber kann sich auch nicht gleich korrigieren, wie in einem Gespräch, sondern dann steht das da erst einmal und Punkt.
    Abgesehen von den Querulanten und Neidern - aber die jibbet überall.

    Und - da hast Du auch Recht, ich bezog meinen Text auch eher auf die kleineren Blogs - in der großen Menge geht schließlich auch die Vertrautheit verloren...

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails