Samstag, 31. Oktober 2009

Spannendes Missgeschick...

Oh, oh ooohhhh -

also dieser kleine Taylor entwickelt sich echt zu einer mittleren Herausforderung!
Da hat omamo gestern abend noch mal eine Schicht "gebacken", um dann heute morgen wieder färbetechnisch ans Werk zu gehen - und passiert heute morgen?

Es ertönt ein lautes und langgezogenes "Unwort" mit "...ei..." in der Mitte.

Dem Taylor sein Kopf (diese Formulierung ist speziell für Marion S., falls sie es liest *ggg*) sieht seltsam aus.
Zumindest auf der einen Seite.
Da wo er sich zum Schlafen hingelegt hat.
Hitze macht müde.
Weiß man doch.
(Farben absichtlich nicht im Originalton aufgenommen)

Also - was passiert ist:
der aus dem Turbo-Öfchen kommende, relativ heiße ( 130°C) Kopf ist beim Abkühlen des nachts wohl umgekippt, als er noch relativ warm war.
Und nun ist er seitlich etwas plattgedrückt.

Ich tröste omamo damit, daß sich das sicher wieder reparieren ließe und sie froh sein solle, daß er nicht auf die Nase gefallen sei, denn das wäre sicher übler gewesen.

Menno, es ist wirklich spannend - neue Farbe, neue Technik...

Ach so - von wegen Wettbewerb - noch kann ich das Taylorchen hier ruhig einstellen, denn noch jibbet nix, was später verraten würde, daß es omamo's Taylorchen ist.

Es sei denn, sie kriegt die Verformung nicht mehr weg - aber 1. würde sie ihn dann eh nicht einreichen und 2. wird sie sie wegbekommen.

Im Gegenteil - so langsam wird sie richtig griffig.
Ist ja auch nicht mehr viel Zeit...

Kommentare:

  1. Das ist ja richtig spannend zu lesen. Aber ist es nicht so, das sich auch bei Neugeborenen die Verformungen schnell verwachsen ??!!
    Ich finde deine Püppies einfach toll und wünsche Taylor schnelle Genesung.
    Liebe Grüße vom Heidegeist

    AntwortenLöschen
  2. mhm. damit kann ich nix anfangen, aber ich wollt dich lieb grüssen, hoffe es geht dir gut zur kalten zeit

    AntwortenLöschen
  3. Hi Rabenflug,
    das ist lieb von Dir! Jepp, noch? geht es mir gut, und ich hoffe, daß das auch so bleibt. Hab nix gegen kalt, nur unheimlich viel gegen naßkalt.
    Klar - Puppen und insbesondere Reborns mag / liebt man oder eben nicht.
    Find ich gar nicht schlimm - im Gegenteil, mich faszinieren an uns Bloggern die sich überschneidenden Interessen... und eben auch das, was so anders und für einen selbst damit so - na ja, Du sagst es - eben bedeutungslos ist!
    Bussi und ganz lieber Gruß zurück
    mo

    AntwortenLöschen
  4. Hi, lieber Heidegeist - dann wollen wir mal hoffen, daß aus der Zangengeburt doch noch ein anständiges Baby wird *lol*

    AntwortenLöschen
  5. taylor will eben nicht aussehen wie jedes baby...*lach*

    ich bin gespannt!!!
    lg emma

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails