Mittwoch, 30. Juni 2010

Nachdenkliches...

... insbesondere bei zwischenmenschlichen Beziehungen.

Eine liebe Freundin von mir hat Kummer, und den auch relativ öffentlich geäußert.
Ich habs gelesen, und meine Finger standen nicht mehr still - ich musste einfach zurücktippseln.

Und weil uns so was immer wieder erwischen kann bzw. auch tut, stelle ich meine Antwort hier ein:

Hallo meine Süsse -

Da springt mich der Schmerz ja direkt an.

Niemand, den wir nicht selbst
gezeugt und geboren haben
oder aus dem wir
gezeugt oder geboren wurden,
ist es wert,
dass wir uns so fürchterlich fallen lassen.

Jepp - eine Zeit - ja.

Trauer, Verlust,
Enttäuschung, Wut,
Hilflosigkeit -
zieh sie durch.

Und dann sammele Dich wieder.
Scharre mit den Hufen.
Richte Dich auf.
Gerade und stolz.
Du hast eine weitere Erfahrung gemacht!

Erfahrungen machen uns stark.
Du glaubst es nur noch nicht.

Nein, sei nicht verbittert.
Sei nicht verzweifelt.
Du hast geweint, geschrien,
gekämpft... verloren.

Verloren?
Bist Du sicher?
Bist Du wirklich sicher,
dass Du nicht vielleicht gewonnen hast?
Für Dich -
Für Dein weiteres Leben?
Erfahren, Gelernt und Gewonnen?

Nein,
man muss nicht auf dem Siegertreppchen stehen.
Ein Sieg muss nicht laut sein.
Der kann sich ganz leise einschleichen -
über Wochen, Monate,
manchmal auch Jahre,
bis man ihn bemerkt...

Und es sind die leisen Siege,
von anderen meist unbemerkt,
die uns stark machen.

Also, meine Süsse -
geh durch Deinen Schmerz,
lass ihn raus,
zicke herum,
tobe, schreie, weine -
bis du müde bist.

Und dann komme zu Dir.
Finde dich.
Ganz langsam.
Unbemerkt.
Sammele dich.
Atme tief durch.

Da ist Leben.
In Dir und um Dich herum.

Da sind Menschen,
die zu dir stehen,
dich mögen, achten,
respektieren, lieben -
dich brauchen,
auf dich angewiesen sind,
dich vermissen würden -

Hey -
manchmal muss man um Ecken gehen.
Der eine mehr, der andere weniger.

Und Ecken können sehr! scharfkantig sein.
Das tut dann weh -
blutet vielleicht
und gibt Narben.
Na und?

Wir haben's überlebt.
Nur wenn ich lache, tut's noch weh....

Hey -
wenn Du auftauchst aus Deiner Trauer,
Deiner Wut,
Deinem Frust,
Deinen Selbstzweifeln -
Dann hol mal ganz tief Luft.

Du atmest noch.
Du lebst noch.
Die, denen du etwas wert bist,
leben auch noch.
Leben ....
lebenswert...
eine neue Erfahrung erlebt...

Lernen.
Leben ist Lernen.
Und es gibt noch sooooo viel zu lernen...

Aber auch Schönes, Aufregendes,
Unglaubliches, Langweiliges...
Leben ist spannend.

Bist Du nicht neugierig,
was hinter der nächsten Ecke
auf Dich wartet?

Ich schon.
Auch wenn ich mich oft
von Ecke zu Ecke schleppen muss.
Und manchmal meine,
gar kein Interesse mehr zu haben
an irgendwelchen Ecken
und ihrem "Dahinter" -

Lüge.
Selbstbeschiss.
Klar will ich es wissen.
Mir nur nicht mehr weh tun lassen...

Geht nicht.
So lange ich lebe,
spüre ich.

So lange ich spüre,
lebe ich.

Meine Süsse, ich danke Dir für Dein Vertrauen,
Deine Ehrlichkeit
und das Gedicht,
das Du bei Dir eingestellt hast.

Es hat mich -
völlig spontan -
zu diesen meinen Zeilen motiviert.

Also Kopf hoch!
Auch wenn die Nase rot und dick ist und die Augen zugequollen.
Das kann nur nach unten wieder ablaufen!!
(Gesetz der Schwerkraft)

Klar, der Schluss musste ja wieder mal echt mo-Kodderschnute sein - sonst wäre er ja auch nicht authentisch....

Kommentare:

  1. Liebe Mo: Wunderbare und so wahre Worte, danke dafür. LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mo

    D A N K E für deine Worte.........!!!

    Herzlich gedrückt

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Also mo....solch bewegenden Worte...danke... solch eine Freundin wünscht Frau sich...
    Herzliche Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Ooops - menno, ich war nur gerade in Fahrt weil es mich so bewegt hat und dann bin ich manchmal (schreiberisch) gut, das weiß ich.
    Sonst hätte ich das hier auch nicht eingestellt, sondern nur als Kommentar bei meiner Freundin gelassen.
    Und so ehrlich, wie dies mir in die Tasten knallte, knallt mir auch manches andere da rein - au, und dann krieg ich wieder ein Problem oder der/diejenige, die gerade in meinem Fadenkreuz hängt...
    Aber frau kann ja über alles sprechen - oder etwa nicht?
    Wer mich kennt, weiß, dass ich einfach sage, was ich meine.
    So oder so.
    Das macht die Ecken nicht runder, selektiert aber den Freundeskreis...*lach*

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das ist Mo, wie ich sie kenne und liebe! Das Leben ist ja schliesslich zum Leben da, gell!?!
    Herzlichst, Katarina

    AntwortenLöschen
  6. Schön geschrieben und auch wahr....

    Herzlichst
    artista

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails