Montag, 5. Juli 2010

Tierischer Fussball ... und Batman-Babies (2)

Ja gibt es das wirklich?????
Jepp!
Nix retuschiert oder gefaked?
NO!

Bei Jutta ist anscheinend alles möglich.

Ein Originalfoto von Zwerpinscherwelpen, die, in völliger Unkenntnis von Fussball oder gar Weltmeisterschaften einfach neugierig waren und Ball spielen wollten, und weil sie es alle auf einmal vorhaten, kam es halt zum Stau .... und sie hatte, wie üblich, auch im Garten ihre Kamera dabei.

Wobei ich jetzt alle Leser/innen darauf hinweise, dass dieses Foto nachweislich Jutta gehört und nicht weiter verbreitet werden darf - es sei denn, Ihr fragt sie.
So habe ich es auch gemacht und netterweise die Erlaubnis von ihr bekommen, es hier zu veröffentlichen.

Irgendwie ist heute der Tag der "Fremdfotos" -

Nachdem Mieke Zwergenbatmanbaby 2 und 3 gefunden hatte, durfte sie diese Fotos im Forum einstellen, die von Karsten Passior, Fledermausbetreuer des NABU und der Landkreise Hannover und Hildesheim gemacht wurden und die ich Euch nun auch zeigen darf:
Und hier noch eines in eine Mauer/Nestspalte (die ist im Original ca. 1,5 cm hoch!!) - Batman-Eltern mit Baby, ebenfalls von Karsten Passior fotografiert:
Ich kann mich nicht sattsehen an solchen Bildern....

Kommentare:

  1. Hallo Mo,
    das sind wirklich total niedliche Fotos.
    Tja und was ein Fußballstar werden will muss früh üben,laaach !
    Fledermäuse sie haben so niedliche Kulleraugen.
    Am Samstagabend rief uns noch jemand an und sagte sie hätte
    ein Fledermausbaby gefunden und was sie nun machen solle.
    Ich beobachte sie gern wenn sie bei Dämmerung aus ihren Verstecken kommen und jagen.
    Ein Nistkasten muss her :0))

    Liebste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Sie soll sich bitte sofort im Internet (ggf. auch unter "Karsten Passior" schlau machen - (er hat auch nen AB)anscheinend hat der lange Winter dafür gesorgt, daß viele Fledermausmütter nun nicht in der Lage sind, ihre Jungen durchzubringen und sie insofern "fallen" lassen.

    AntwortenLöschen
  3. Sind die winzig, die Batmans - das muss ja eine irre Fummelarbeit sein ,diese Würmchen groß zu bekommen.
    Respekt........

    AntwortenLöschen
  4. Ja,es ist Fummelarbeit.Regelmäßig alle 4-6 Stunden füttern,je nach Größe des Findlings. Deshalb bringen wir die Babys auch so schnell wie möglich zur Mama zurück.
    Zum Thema Nistkästen.Probieren kann man es auf alle Fälle. Aber Fledermäuse sind eigensinnig.
    Man braucht viel Geduld und jede Menge Glück.

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails