Sonntag, 17. April 2011

Ein Wiederfinden....

nach ... na ja, so ca. fuffig (50) Jahren....

Da sage mal noch mal einer, diese doofen Nachmittagssendungen im TV würdne nix taugen.
Gut - bildungsmäßig sicher nicht, aber deshalb lasse ich sie ja auch nicht laufen.
Nö, die berieseln mich intelligenzfrei, wenn ich gerade am Handarbeiten bin...

Und dann plötzlich - ich glaube, es war Frau Salisch (Ich kann sie ja soooo was von ab, die hat echt Witz und ich bedauere ein wenig, dass ich noch nie das Vergnügen mit ihr hatte, als sie in Hannover noch Richterin war - klar wäre das ein Vergnügen gewesen, da ich ja bisher immer unschuldig war... *lol*)

Also auf jeden Fall tauchte mit einem Mal der Name "Kastler" auf.

Und mein Hirn, mit dem ich auf Kriegsfuß stehe, seit dem es die "Eigennamen-Findungs-Störungen" zunehmend praktiziert (meine Gesprächspartner/innen kennen das schon...), spuckte spontan den Vornamen "Hans" aus.
Blödes Hirn.
Immer, wenn ich locker bin und nicht suche, ist alles da....

Also addierte sich der Name "Kastler" mit "Hans" und mich überkam die volle Neugier, ob ich ihn wohl ergoogeln könne...
Ich konnte!!!!!!!!!!!!!
Und ich hab natürlich sofort gemailt - und da ich nun mal weiß, dass es den meinen und davorliegenden Jahrgängen nicht immer selbstverständlich ist, zur Tastatur zu greifen, habe ich es dann auch noch mal mit einem Anruf probiert...

Whow!!!!!
Was haben wir für einen Spaß gehabt!!!!

Oh menno .... ich liiiiiebe das Internet! (Nicht immer, aber bei solchen Sachen schon.

Wenn Ihr interessiert seid, geht mal auf Hans Kastler  -

Euch allen noch einen erholsamen oder kreativen Rest-Sonntag!

PS (20.04.11)
sollte ein ansonsten von mir wirklich hochgeschätzter Blogger seinen Kommentar vermissen, möge er mir bitte dankbar sein, dass ich ihn gelöscht habe, denn manchmal haut man auch gewaltig daneben oder die Pointe kommt einfach nicht an.... das mag aber auch an der Zeitumstellung liegen, kenne ich....
Kein Problem, denn ansonsten liebe ich den schwarzen und vor allen Dingen intelligenten Humor dieses Bloggers.

Kommentare:

  1. Ist doch cool, was Tante Google alles kann.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wie jetzt kennst du ihn als Mensch oder Künstler oder hast du spontan einen wildfremden angerufen????? Das wäre ja ein Knaller, Respekt.

    Ich trau mich meistens nicht mal auf einer Vernissage an den Küntler ran, obwohl di eja das Gespräch regelmäßig sogar suchen. Klasse , dein Esprit gefällt mir, die Salesch allerdings gar nicht....

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  3. @ Shoushou -
    nein, ich habe mich einfach getraut.
    Und logisch war/ist es der Mensch und Künstler aus meiner Jugend...
    Aber er hätte mich ja auch anzicken können...

    Warum hast Du ein Problem, vernissagierende (oder wie kann man das als Adjektiv beschreiben?) Künstler anzusprechen?

    Die brauchen das!!!!

    Ja, und die Salisch - ich bin mir sicher, dass die sich im normalen Beamtentum als Richterin nie nich so ausgelebt hat....
    Aber im TV find ich sie einfach Klasse.
    Gerade wegen ihrer "Nebenbei"-Bemerkungen...
    Es kommt einfach sehr, sehr unterhaltsam rüber.
    Und mehr soll es ja auch nicht sein...

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails