Dienstag, 2. Oktober 2012

Senioren-WG mit dem Alien...

So ein alter Hund bringt einen manchmal ins Grübeln....

Der "alte Hund" ist das Alien, dieses kleine Tier mit seinen nur noch wenigen Zähnen samt erstaunlichem Mundgeruch, was mich seit gut 12 Jahren tagein, tagaus begleitet.

Ursprünglich als "echter Zwergpinscher" (schwarz rot oder rot schwarz, keine Ahnung oder Interesse, wie die Damen und Herren der Züchterverbände das definieren) - also auf jeden Fall mehr schwarz  und ein wenig "rot" (ich würde es ja "braun" nennen) an den richtigen Stellen - einem seinerzeit späteren Patienten von mir als "reinrassiger Zwergpinscher" verkauft, habe ich ihn im Auftrage meines Patienten kurz vor dessen Ableben (er war 84) "geschenkt" bekommen.

Das Alien, welches damals noch "Blacky" hieß, sollte nie und nimmer ins Heim.
Den Wunsch konnte ich erfüllen.

Keine Sorge - auch heute noch ist das Alien voll im Besitz seiner Manneskraft (sofern es diese nutzen kann/will/darf) - nur - ein Alien ist normalerweise - sofern man denn auf eines trifft - geschlechtsspezifisch nicht zuordnungsbar.

Er und ich wissen, dass er/es nach irdischen Massstäben (schreibt man das jetzt wirklich mit 3 S !!!??? s?) absolut fortpflanzungsfähig ist (aber nicht darf, weil eben keine schicken Abstammungspapiere und keinen Bock auf Alimente) - nur - und die Tüte mit der Erkenntnis ziehe ich mir auch über mein Haupt - der die das ehemalige "Blacky" ist nicht von dieser Welt.
Ergo sum - ne, ohne sum - also nochmal :
ergo ist der die das Blacky ein Alien und nicht von dieser Welt und somit DAS Alien.
Potenz oder Alimente hin oder her.

Ihm ist das wurscht, wie es genannt wird - mir auch.
Und ich bekenne - mir passiert das gleiche, wie vielen Menschen auch-
es gibt zwei Namen, mit denen ich ihn rufe / locke / schimpfe:

Äääälieeeennnn!!!! (oh ... Mama ist aber richtig stinkig oder muss vor irgendwelchen Hundeprofis Eindruck schinden ((meist vergeblich))
und dann - viel einfacher, klappt manchmal auch nur im Flüsterton:
Haaaaaseeee....

Ja, ja, Hase....
(By the way, liebe/r Leser/in - wie ist Dein Kosename?)

Hase klappt besser als "Platz" "Sitz" "Hierher" - so irgendwie macht der Ton die Musik.

Wie bei einem alten Ehepaar...

Und so funktioniert es auch zwischen uns.

Zumindest bisher.

Jetzt ist das Alien fast 17 (!!!) Jahre alt und somit zu Recht ein wenig debil - da steht es halt nachts auf und pieselt irgendwohin - obwohl es sonst absolut sauber war.

Oder es steht plötzlich irgendwo im Raum und fiept - und weiß nicht mehr, wo es hin soll.


Ich bin da schon so drauf getriggert, dass ich nur noch so schlafe, wie früher mit Baby - allzeit bereit, sleep on demand.

Verrückt?
Nein.
Du bekommst ein Tier und damit übernimmst du auch die Verantwortung.
Ein (sein) Leben lang.
Dafür bekommst Du so viel Liebe und Vertrauen und Frechheit und Spaß und ... ach, was weiß ich noch ... zurück, dass du das gar nie nicht mehr zurückgeben kannst.
Also was soll's - soll mein kleiner Senior doch nachts an den Sessel pinkeln - Hauptsache, er kann noch pieseln! - Bezüge kann man waschen oder neu kaufen.
Den Senior nicht.

Abgesehen davon ist das Alien ein "Seelenhund" (es gibt auch "Seelenkatzen") - das werde ich jetzt hier nicht versuchen, zu erklären, denn wer so ein Tier hat, weiß, was ich meine.
Und das ist auch eine andere Geschichte.
Hat NIX mit Esotherik zu tun - im Gegenteil.

Ich glaube, ich schreibe gerade eine Liebeserklärung an einen kleinen Hund....

Und es soll uns jetzt bitte niemand Hundewindeln empfehlen!
Immerhin ist der merlierte Jungspund, der hier letztes Jahr zufällig eingezogen ist, stubenrein... ne, ich hab's echt herausgefunden. Auch wenn das Alien sich alle Mühe gegeben hat, ihm den einen oder anderen Pisser anzuhängen....

Kommentare:

  1. Ich glaub ja auch, dass das ne Liebeserklärung ist...und denke, wenn er jung und du alt wärst, würd er sich auch nicht aufregen, wenn du an den Sessel pinkelst. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber ich würde niemals den Senkrecht-Spagat so hinbekommen wie das Alien....
      Übrigens war das der herzlichste Kommentar von Dir, den ich bisher gelesen hab ... ;-)

      Löschen
  2. Antworten
    1. na, Du kennst da ja was von - und ich zolle Dir und Deiner Family meinen höchsten Respekt... und hoffe, dass wir uns vielleicht im nächsten Jahr mal kennenlernen - so persönlich, meine ich <3

      Löschen
    2. Danke. Noch ist die Bande fit und nicht alt. Das kommt aber wohl schneller als einem lieb ist.

      Können wir ja in Angriff nehmen das Treffen. Wird so Ende Juli/Anfang August bei mir mit dem Deutschlandbesuch.

      Löschen
    3. Nein, es dauert meist, sofern es sich nicht um designte "Rasse"hunde handelt... (böse mo...)- ich freu mich einfach mal auf den 2. Anlauf zum Treffen... *smile*

      Löschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails