Samstag, 5. Januar 2013

Auch heute....

... hat sich wohl so mancher über mich gewundert...
Aber nun mal ehrlich - da kaufste dir nen wunderbar zart und frisch eingeschweißten Chinakohl von wegen der abendlichen Fressattacken und der Vitamine,
 

und dann stehste gestern abend sabbernd in der Küche, das große
in der Hand und teilst den Kohl erst mal in zwei Hälften.
Und was schaut dich an?
Statt der zarten weißen und gelben Innenblätter  weiche braune Schmuddelblätter.

Fazit: Appetit auf Vitamine vergangen, vor Frust ein Paket Schafskäse pur vertilgt und dem Discounter Vergeltung geschworen.

Heute morgen nach dem Gassigang die 2 Kohlhälften samt oben gezeigtem Schlachtermesser eingepackt, um 07:10 vor dem diensthabenden Marktleiter gestanden und ihn dezent in die Tüte blicken lassen.

"Ich hätte gerne einen unverfaulten Kohl!"

"Äh - ja - natürlich - nehmen Sie sich einen!"
"ich werde ihn aber aufschneiden!"
"ja ja... nehmen Sie sich einen!"

Ich weise darauf hin, dass ich unvermummt war.

Also zum Gemüsestand, die restlichen 3 Chinakohlköppe mitgenommen in die Getränkeabteilung (da war es noch leer) und dort auf den Bierdosenpaletten (Küchentischhöhe) halbiert.

Ergebnis: sie waren alle infiziert.

Abgewogen, was nerviger wäre: Geld wiedergeben lassen und mich in anderen Läden auf die Suche machen, eventuell sogar extra dafür ins Auto steigen zu müssen oder den Kohl mit der geringsten Bräunung nehmen -
Letzte Möglichkeit was die überzeugenste.

Die Hälften wieder in der Gemüseabteilung deponiert, dem Marktleiter geraten, mal Meldung zu machen über schlechte Ware und relativ fröhlich auf den Heimweg gemacht.
Das Bischen kriegt man ja noch einfach rausgeschnitten....

 Heute abend jedenfalls jibbet lecker Salat mit gegrillten Hühnerbrüstchen drauf....

Und Chinakohl kaufe ich jetzt nur noch mit Schlachtermesser. Zumindest im Bruttomarkt...

Kommentare:

  1. Mein Gefühl sagt mir, dass ein Chinakohl der so aussieht, wohl auch nicht mehr viel Vitamine enthält. Da lohnt sich wohl ein Gang zum Wochenmarkt oder ab Hof-Verkauf. LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hast Du sicher Recht - werd am nächsten Mal zum Markt gehen!

      Löschen
  2. An der Tür des Discounters hängt jetzt ein Schild "OGFF LIMITS ... FÜR MO"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. grins - und wieder ein weiteres Türchen... ;-))))

      Löschen
  3. ... und einen Schreibfehler gibts es umsonst *lach*... sprich OFF LIMITS - FÜR MO

    AntwortenLöschen
  4. Hi hi, ich kann mir das Gesicht von dem Marktleiter sehr gut vorstellen. Man gut, dass du in darauf hingewiesen hast, dass du nicht vermummt bist, gröhl.

    Liebste Grüße und guten Appetit
    Jessi

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails