Sonntag, 29. Dezember 2013

Eine Bitte an alle meine Teebeutel-Leser...

... omamo experimentiert gerade ein wenig herum - mit Teebeuteln.

Nein, nein, keine Sorge - sie ist nicht in Thearapie oder auf irgendeinem Guru-Treffen, sondern hat einfach Spaß daran, etwas Neues auszuprobieren.

Also kam sie zu mir und bat mich um Teebeutel.

"Soll ich Dir ein Päckchen kaufen? Welchen Tee möchtest Du denn gerne?"

Der Blick sagte alles.
Ich war mal wieder in irgendein unbekanntes kreatives Fettnäpfchen gestapft....

OK, ok - ich wurde aufgeklärt und erspare Euch die ganze Rede.

Fakt ist, omamo braucht bereits gebrühte Teebeutel, einfach nicht weggeworfen, sondern getrocknet (Hurra, wir haben Heiz-Saison) und mehr nicht.

Piepegal, was für ein Tee im Beutel ist, also ob schwarz oder Frucht.

Wer also geneigt ist, der omamo Teebeutel zu senden (ich kann gar nicht so viel Tee trinken, wie die Beutel haben will!!!!) soll mich doch einfach anmailen, damit ich ihm die Postadresse senden kann.

Ja und was macht omamo nun damit?

zum Beispiel so was:
(Aber das ist nur eine Möglichkeit ....)




Ach so - bevor ich es vergesse zu schreiben - natürlich erstatte ich das Porto!

Kommentare:

  1. Das heisst also, der geneigte Leser möge doch bitte von der lose Teeplattsammlung auf eingetüteten Tee umsteigen. Na, schaun wir mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich weiß - für echte Teetrinker ein Sakrileg.... aber deshalb hab ich mich ja auch an die Teebeutel-Trinker gewendet....
      Und jetzt bekomme ich wahrscheinlich Haue von beiden Seiten....

      Löschen
  2. Du bist ja mal wieder so was von kreativ, genial!!!
    Leider benutze ich auch keine Teebeutel. Soll ich meinen gebrühten Tee denn vielleicht auf ein Blatt Scheißhauspapier legen und trocken lassen? vielleicht kannst du damit ja auch noch was feines zaubern, gaaanz bestimmt kannst du das sogar. :-)
    Ich drück dich ganz dolle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jessiiiii!!!!!! nein, bitte kein Klopapier - selbiges ist, wie auch Küchenkrepp, natürlich auch sehr mixed-media geeignet, aber es ist halt kein Teebeutelpapier, welches eben ein ganz besonderes Papier ist.....

      Löschen
  3. *prust, ich krieg mich nimmer ein...bei mir fallen pro Tag 4-5 Beutel an...Tendenz steigend...bei zweiwöchentlichem Zusendeturnus würde sich das lohnen oder was meinste? Trocknen wäre auch kein Problem...

    AntwortenLöschen
  4. *prust, ich krieg mich nimmer ein...bei mir fallen pro Tag 4-5 Beutel an...Tendenz steigend...bei zweiwöchentlichem Zusendeturnus würde sich das lohnen oder was meinste? Trocknen wäre auch kein Problem...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich knuddel Dich schon mal.... und "getrocknet" wäre sicher sinnvoll *lol* - einfach kleine Box auf die Heizung stellen... übrigens würde ich Dir als Dankeschön auch eine kleine Idee, die ich gerade bekomme, senden.... vuielleicht kannst Du sie für Deine /Eure Doodeleien verwenden?

      Löschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails