Donnerstag, 4. Dezember 2014

WiP geht weiter....

omamo probiert gerade eine neue Colorierung aus - also nicht mehr deckende Farben wie bei den bisherigen Farblingen, sondern Aquarell.

Was natürlich ein wenig anders ist auf der getrockneten Modelliermasse als auf Aquarellpapier.

Also ist wieder Technik - Ausprobieren angeagt, dieses Mal mit Stiften.
Aber es wird klappen, da ist omamo nun sehr überzeugt und grinst still vor sich hin.

 Nur mal so als Farbskizze...


Kommentare:

  1. Die Farbskizze ist sehr hübsch. Bleibt die Frage der Lichtechtheit, denn Aquarell verblasst sehr leicht. Aber es gibt auch transparente Ölfarben.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, das ist ein sehr!!! wichtiger Punkt. Wobei die meisten Puppenkünstler mit Aquarell arbeiten (ausgenommen die Reborner - da arbeiten die Profis mit mehr oder weniger weichmacher resistenten Acrylfarben - das liegt aber am Untergrund (Vinyl), dessen Weichmacher die Pigmente aus den aufgetragenen Farbschichten herausziehen....

      Hast Du mehr Infos?

      Löschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails