Freitag, 10. April 2009

Bandscheibenerebnisse...

Eigentlich wollte ich schon mal ein paar Bilder in der 2. Instanz hochladen, damit Ihr mal wieder was zu Gucken habt - aber ne, lieber doch noch nicht.
Wir sind hier ja schließlich nicht im "Workshop".

Ne, nun werde ich mich gedulden, bis ich Euch "fertige" Exponate vorstellen kann, auch wenn es mir noch so schwer fällt...

Außerdem probiere ich gerade Hilfe zu bekommen, wie ich denn so ein "Gadget" verlinken kann - "Gadget" nennt sich der Link da rechts vom Text - und da könntet Ihr dann einfach draufklicken. Und Bilder angucken oder was ich da dann noch so verlinkt habe(n werde).

Drückt mir mal die Daumen, daß Simon mein Flehen erhört.....
Und wenn nicht - wer kennt sich damit bitte aus und kann einem Dummie Anweisungen geben????

Und ansonsten?

Meine Nervenfreunde haben mich heute morgen wieder fröhlich und lautstark begrüßt (lautstark waren eher meine Reaktionen).

Komisch - ich liege, und Frieden ist (Dank Ibu???).
Ich wälze mich liegend nach links, ganz vorsichtig Richtung Bettkante - noch immer alles ruhig und im grünen Bereich.

Füße außem Bett und dabei liegen bleiben - auch OK.

Dann Oberkörper hochwuchten (über Ellenbogen links mit Unterstützung rechter Arm, anders geht es nicht) - und das Drama beginnt.

Kaum, daß ich sitze - Blut oder Lymphe oder was auch immer strömt in den rechten Arm und
Jaaaaaaauuuuuuuuuuuuulllll!
Vom Schulterblatt bis in den kleinen Finger -
Und das dauert dann ca. 2 Stunden, bis es erträglich wird.

Natürlich will das Alien vorher pieseln gehen - also läuft die Glöcknerin von Misburg wieder ums Karree - Thanks god, it's friday! - also nicht allzuviele Menschen unterwegs (zumal es Kar-friday ist), denn was würdet Ihr denken, wenn Euch da jemand entgegenkommt, der alle 3 Sekunden seinen rechten Arm in eine andere Stellung bringt?

Nun denn, eingefangen hat mich noch niemand, bin wieder zuhause und kann mittlerweile auch wieder mit rechts tippen.

Das verstehe ich rein medizinisch noch nicht - und bis zum Abend wird der Arm immer besser. Um dann morgens wieder - siehe oben.

Aber immer noch besser als LWS - da "geht" nämlich dann gar nix mehr.

Jepp, Mats - warst Du eigentlich noch in Siam, als ich Weihnachten in den Glastisch geflogen bin, weil wir Rock'n Roll getanzt haben und Mirco (der Exfreund von Holger) mich (mekonggeschwängert und naürlich schmerzgestillt) ohne Brille geführt und dann nach der Drehung nicht mehr gefunden hatte?
Christa grinst jetzt sicherlich.... Anita auch.....

Auf jeden Fall war das ein wirkliches Weihnachtsgeschenk, denn dieser 25.12. war der einzige Tag innerhalb vieler Monate, an dem ich keine Rückenschmerzen mehr hatte.... Diesen Morgen werde ich nie vergessen - ich hab mich echt abgetastet, ob ich noch ich bin....

Nein, ich verliere mich jetzt nicht in gemeinsamen Aldiana -Erinnerungen - das können wir immer noch machen, denn das hier ist mein Blog und da lasse ich auch genügend Raum für Freunde .

Ich wollte eigentlich nur sagen shit, mir tut mein Arm saumäßig weh und ich bin froh, so ab Mittags wenigstens wieder ein wenig posten zu können ohne mir mit links einen abzubrechen.

Und daß es mir saumäßigen Spaß macht, hier zu bloggen.

Und daß ich mich freue, wenn Ihr Eure Kommentare schickt (und nicht nur per mail, was auch toll ist!)

Und Briggi - shit op (das ist plattdeutsch) auf Harley-Image -
lieber Rescue-Weste und Rundumhelm als schick und Helmchen und kaputt oder tot.
Ich möchte Euch beide nämlich noch wieder einmal in aller Ruhe besuchen!!!!!

Grüß mir den Bären!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails