Sonntag, 30. August 2009

Bahnhof... Wer kann helfen?

Frau kennt ja den Spruch "Ich verstehe nur Bahnhof..."

Wobei - immerhin versteht frau das Wort "Bahnhof" - und hat auch hier zumindest die Vorstellungsfreiheit von ihren Bedeutungen nebst Assoziationen - "Sackbahnhof - Hauptbahnhof - Güterbahnhof -Bahnhofsvorsteher - Gleise - Züge - zugig - Warten - Koffer - Bahnhofsmission - Schaffner - Reisen ...." und vieles mehr.

Was ich meine, ist, dass Nichtverstehen auch sehr kreativ sein kann.
So kann frau sich mit konstruktivem Hirnmuskeltrainig (vorzugsweise rechtslastig)
- schon wieder ein Zug... Bahnhof ... -
beschäftigen, während die angeblich eh bei uns nicht so ausgebildete linke Gehirnhälfte nicht damit überfordert ist, eine logische bzw. pragmatische Lösung zu suchen.

Und da fällt mir nur ein: frag jemanden, der es hoffentlich besser weiß.

In diesem Falle weiß ich gar nix, nur daß etwas, was bereits funktioniert hat und auch immer noch funzt, plötzlich - bei neuer Inanspruchnahme - als "Fehler" gebrandmarkt wird und nicht funzt, obwohl der Vorgang der gleiche ist ...
na, so ungefähr wie "Quod licet Jovi non licet bovi" (= was der alte Juppiter darf, darfst du Ochse noch lange nicht!)

Ich ahne mit klammheimlicher Freude, daß Ihr auch so langsam anfangt, Euch mit dem Wort "Bahnhof" zu beschäftigen... Gönnt es mir bitte, so ahnt Ihr wenigstens, wie es mir momentan geht.

Aber ich will Euch ein wenig weiterhelfen - mein Bahnhof steht im PC und heißt "Google Blog", und hier insbesondere "Labels".

Im Zuge
- Ui - schon wieder ein Zug! -
meiner Arbeiten zum Erstellen des neuen Gemeinschaftsblogs "Atelier mit Freunden" stoße ich an die Grenzen meiner linken Hirnhälfte.

Der Blog ist so aufgebaut, daß man sich über die Labels / Tags gezielt alles angucken kann, was die einzelnen Ateliermitglieder so schaffen und schreiben, unabhängig vom Datum / Reihenfolge der Einstellung.

Also - wenn ich dort etwas einstelle, findet man das rechts unter meinem Namen + der entsprechenden Kategorie, wenn die Briggi das macht, ebenso.

Dementsprechend den Blog aufgebaut nach diesem, meiner Meinung nach logischem Suchschema, und funzt.

Neue Fotos von Briggi erhalten - hochgeladen, mit dem BEREITS VORHANDENEN!! Label gekennzeichnet - auf "veröffentlichen" geklickt und -

MELDUNG:
Ihr Tag is not allowed:- Code kann nicht übernommen werden

Hüüüüüüüüüülfeeeeeeee!!!!


Und um das Maß vollzumachen - habe eben in diesem Posting das Label "HTML" eingegeben und was erhalte ich, als ich den Post veröffentlichen will?

Ihr Tag is not allowed:- Code kann nicht übernommen werden

Ich versuche es jetzt mal ohne Label...

Hab schon mal eines rausbekommen: der Google wollte nicht, daß ich diesen Post losschicke, solange ich die verräterischen Warnmeldungen als KOPIE hier eingefügt hatte - jetzt hab ich's abgetippt ohne hinterfotzigen HTML-Befehl und es funzt - mit Label HTML...

Baaaaaaaaaaaaahnhoooooooooooof!!!!

Kommentare:

  1. HTML-Fehler im Body dieses Posts nicht mehr anzeigen.

    Da klicke mal einfach ein Häckchen ins Kästchen.

    Schö.

    AntwortenLöschen
  2. So einfach?
    Ich hab mich nicht getraut, obwohl ich so wütend war....
    Biszt Du sicher, daß das dann klappt?

    Trotz linksseitiger Hirnhälften - Atrophie frag ich mich, was solche Meldungen dann sollen - wenn ich auf "nicht mehr anzeigen" klicke ist auch das Problem weg?????

    (Ich frag nur so impertinent nach, weil ich keinen Bock habe, alle diese Beiträge eventuell noch mal zu schreiben ... - weibliche Logik...)

    AntwortenLöschen
  3. hä???? Ich passe - ich verstehe nur Bahnhof. (so war es doch sicher auch gewollt, oder ? ;o) Vielleicht liegts aber auch daran, dass nebenbei Oppis Peter Maffey-Song dudelt und einen großen Teil meiner Aufmerksamkeit braucht (zuzüglich vorbeirauschender (Zug?) Kindheitserinnerungen). Ich hoffe das Häckchen ins Kästchen war die Lösung. Ich finde, es hört sich gut an!

    AntwortenLöschen
  4. Kappt scho.


    Sonst warte noch auf einen Fachomat im Blog. Einer der so
    ganz viel dazu erklären kann. ;-)
    DAT kann isch och nich!
    Kann deine Angst aber gut verstehen!

    Bussi

    AntwortenLöschen
  5. ich würd dir gerne helfen aber ich versteh gerade noch so meinen eigenen blog. ich mache zwar auch bei anderen mit, wie die das aber gemacht haben, dass ich ganz normal dort posten kann weiß ich nicht.

    viel erfolg wünscht emma

    AntwortenLöschen
  6. @ J.R.
    Ja, der kleine Maffey.... der hat's schon drauf! Immer noch...
    Auf jeden Fall freue ich mich, daß Du auch auf'm Bahnhof warst... *lol

    Ne, das mit dem Häkchen wegklicken lass ich erst noch mal - der gilt doch nur für die Meldung und nicht für das Problem - oder sehe ich das falsch?

    AntwortenLöschen
  7. @ EMMA
    Daß Du da posten kannst, ist ne ganz einfache Einstellungssache (Guck mal bei Dir unter Einstellungen etc. nach) - wenn Du Co-Moderatoren haben willst, jibbet da ein extra Kästchen, da trägste die email ein und klick.
    Und dann kann der andere auch in Deinem Blog posten.

    AntwortenLöschen
  8. @ Oppi

    Jepp - ich hab ja nicht nur hier gefragt. Aber anscheinend sind die HTML Fachgelehrten gerade unterwegs... mal sehen...
    Hätte ja eben nur sein können, daß Euch so was auch schon passiert ist.

    AntwortenLöschen
  9. Is es doch, is es....Seitenaufbau passt nicht.... o.k.,
    da habe ich ein Häckchen bei diesem einen Post gemacht! "Zack"
    Bin nicht so ängstlich, da ich alles
    als Sicherungskopie gespeichert habe.

    Wenn die Lösung zu dir kommt, sage mir bitte Bescheid.

    DANKEschö

    AntwortenLöschen
  10. @ Oppi -
    wo liest Du, dass "Seitenaufbau" nicht passt?
    Und wie speichere ich ne Sicherungskopie? Ist doch noch eh alles im "Entwurf" ...

    Ich bin langsam ein wenig frustriert, aber noch nicht verzweifelt.... bin so doof, linkshirnig....

    AntwortenLöschen
  11. Hattest du meine Mail bekommen ob ich meinen Sohn fragen soll ?!

    AntwortenLöschen
  12. Entschuldige, nein nein, bist nicht doof.

    Die Sicherungskopie habe ich in einem Order, in meinen eigenen Dateien gespeichert.Also erst in Wort und dann ab in die eigenen Dateien. Das geht bestimmt noch leichter. Ich bin ja auch Anfäger.


    Ich habe jetzt eine Frachfrau gefragt. Sie kann uns das sicher (HOFFENTLICH) richtig schön beantworten.

    Bis dann
    Oppi

    AntwortenLöschen
  13. Also,
    Sie konnte mir auch nicht weiterhelfen. Dann habe ich den Fehler bei meinem Post aufgerufen.
    Und jetzt ist alles in bester Ordnung.
    Verfahre so:
    Sobald man VERÖFFENTLICHEN klickt,
    wird dir die Zeile mit dem Fehler in dem Post
    angezeigt. Lösche diese.
    Wiederhole das so lange bis du den Post veröffentlichen kanst.

    Dann ist alles wieder gut.

    Oppi

    AntwortenLöschen
  14. @ Ilona
    ne, hab ich nicht, dafür dieses Posting 2x... :-))
    Klar kannste ihn fragen, find ich gut - hab ja hier auch ganz öffentlich um Hilfe gebrüllt...
    Danke!

    AntwortenLöschen
  15. @ Oppi
    jaha - das macht ja auch Sinn, wenn der Fehler IM Posting auftaucht - da isser aber nicht, sondern angeblich im TAG / Label.
    Und das hat aber schon vorher immer gefunzt.
    Beispiel: Wenn ich hier also 5x das Label "XY" nehme und keine Probleme habe, erzählt mir Google beim 6.Mal, daß ich das nicht nehmen kann, weil.... ???
    Egal, wie ich's drehe und wende.

    AntwortenLöschen
  16. ES HAT GEKLAPPT!!!!!!!!!
    DANKE EUCH ALLEN!!!!

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails