Dienstag, 18. August 2009

Jepp.
Uff.
Bin wieder da....

neeee, hab nicht in der Ecke gelegen - in der Ecke lag mein Keyboard (also das für den PC).

Das tat nämlich nix mehr seit gestern morgen.
Tote Hose.
Null.
Zero.

Daneben lag mein kalter Kaffebecher.
Leer.
Wenig auf dem Schreibtisch und anscheinend viel im Keyboard.

Und ein Sandro, genannt der Dicke, der mich verträumt ansah -
vielleicht wollte er seiner Jutta ne Mail schicken?

Laß Trocknen ....
Half nix.

Maus funzt - Schreiben ist nicht.
Und Internetseiten öffnen sich zu hunderten ... und immer leer -
also ne Fuchszucht auf dem PC (hab ja jetzt Firefox statt invalidem IE 8) -

Ah... aus alten Katzenzeiten doch noch ein wickelbares tasten-eingeschweißtes Keyboard auf dem Schrank deponiert (die Hausfrauen unter Euch mögen es mir verzeihen) - Shit.

Keyboard gefunden - ABER:
Runder Stöpsel oder wie das Ding heißt.
Und kein Gegenteil dafür an meinem PC (also dem Kasten, der immer den Lärm macht - eigentlich hab ich ja eher eine Beziehung zu meinem Monitor...)

Irgendwo war doch da noch so ein Adapterteil....
"Copy und paste: (die Hausfrauen unter Euch mögen es mir verzeihen) - Shit."
- nix gefunden.

Gegen abend Willy aus der Garage geholt und gen Saturn gereist...
ein 14,50 € teures schickes schwarzes Tastenteil geholt (mit USB) und angeschlossen - klappt!
*schweißabwisch

Erst mal etliche Foren befriedigt.
Oder auch mal wieder für leichten Aufruhr gesorgt.
Mag kein "Hintenrum zicken und vorne freundlich sein".

Danach nölrgelte omamo herum und die Herren wollten auch noch mal ins Wäldchen.
What a day for a daydream.....

Bin wieder da!

Kommentare:

  1. Ja, die Abenteuer im Elektronik-Zeitalter sind gar nicht ohne, gell? Schön jedenfalls, dass du wieder tastaturbewehrt und damit schreibfähig bist (so ein flexibles Ding hatte ich auch mal - funzte nicht)!
    Herzliche Grüsse,
    Katarina

    AntwortenLöschen
  2. Ach Katarina - was wären wir ohne unsere Abenteuer bzw. die Realisation eben dieser????

    Bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich aber richtig froh, dass ich keine Hausfrau bin. Alos irgendwelches Computerzubehör liegt hier um mich herum en masse, Drähte, Stecker, Tastaturen, keine Ahnung was noch alles, aber im Bedarfsfall wäre sicher das passende Teil vorhanden. Müsste es dann nur mehr finden. In diesem Sinne gratuliere ich dir zu deiner Neuerwerbung und teile mit, dass auch mein Kaffeebecher oft sehr gefährlich nahe am elektronischen Zeug positioniert ist.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  4. Margot, wie tröstlich ... fühl mich schon ganz heimisch bei Dir *lol*

    Problem - der electronic stash wird immer umfangreicher, und es lösen sich auf undefinierbare Weise Partnerschaften auf, um so als Singles getrennt voneinander ein überflüssiges Dasein zu fristen - Rückführungen sind eher selten und erfolgen nur nach dem Glücksprinzip - liebes Universum, da war doch noch so ein.... ja wo denn nun???
    Aber auch damit habe ich leben gelernt... ebenso wie mit dem ca. 6-monatigen Austausch kaffeeverbazter Tastaturen...

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails