Samstag, 26. September 2009

Weihnachten... (doch!)

Habe gestern den neuen Aldi-NL bekommen -
Weihnachtsartikel ab Donnerstag, 24.09.09

Es nervt doch die meisten von uns....
Aber anscheinend kaufen die Leute das doch jetzt schon.
Sonst hätten wir ja nicht mitten im ersten HERBST!anfang bereits alle Weihnachtsartikel in den Regalen.
Muss sich also für den Handel rechnen.

Ich frag mich nur, warum?
Haben wir, die Kunden, etwa ein Hamsterproblem?
Eigentlich doch nicht, oder?

OK, meine Mutter hatte das, zumindest ansatzweise - aber die war ja auch noch kriegsgeschädigt.
Da lagerten in der Speisekammer relativ unverderbliche Grundnahrungsmittel nach dem Motto " man weiß ja nie...."

Ich verliere immer mehr die Lust auf Weihnachten, weil man mich der Vorfreude, der Erwartung, der Spannung beraubt...

Aber das stört ja den Handel anscheinend nicht. Und die Masse der Käufer auch nicht.
Hunderttausend Fliegen können sich nicht irren.....

Es ist ja sowieso immer ein wenig gewagt, mit seiner Meinung gegen den Strom zu schwimmen.
Da wird man ganz schnell angezickt und ausgegrenzt - in der Regel nicht von der schweigenden Mehrheit, sondern von denen, die gerne was zu sagen/schreiben hätten, aber eigentlich doch nichts zu sagen haben, aber das in witzige oder scheinbar intelligente Worte kleiden können.

Nun denn, damit habe ich Leben gelernt, und es "tangiert mich nur peripher" - aber da, an der äußeren Peripherie, berührt es mich schon, weil es so schade ist - soviel verlorene Energie, Idealismus, Hoffnung...

Da kommt dann immer die Frage auf - "Warum tue ich mir das eigentlich an?"

Zumal ich es ja gar nicht nötig habe, denn es gibt genügend Menschen, mit denen ich konstruktiv diskutieren kann - und auch gerne mal kontrovers, denn sonst bleibt frau ja stehen....

Vielleicht ist es das, was ich noch lernen muß - die hunderttausend Fliegen einfach auf dem, worauf sie gerade sitzen, sitzen zu lassen.
Ich muß mich doch nicht auch noch da drauf setzen....
so als Fliege Nr. 100.001 und dann noch ne Rede halten, warum lieber nicht....

Meine Leser/innen aus gewissen Foren werden wissen, worüber ich gerade mal wieder nachdenke.

Und zur Strafe jibbet noch'n Sonnenuntergang von gestern abend.
Mit Doofwetter heute - trotz "nicht rot". Oder gerade deswegen.
Das ist wie in diesen Endlosdiskussionen.

Nein, bin ja schon ruhig.

Kommentare:

  1. Ach, mo, mit diesen Gedanke zu den Weihnachtsartikeln in den Regalen der Geschäfte stehst du beileibe nicht alleine da. Nur den Handel stört es nicht, wenn er uns die Vorfreude auf das Fest vermiest.
    Ich finde es auch sehr schade und beantrage eine Volksabstimmung - mal sehen was die Piraten dazu sagen... wär ja mal interessant. Zur Erhaltung der Bräuche, für uns, die Bräuche immer mehr vernachlässigen (müssen?)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mo, du hast völlig Recht. Auch mich nervt das tierisch an. Zumal ich ja auch noch zu DDR-Zeiten Kind war, da gab es Weihnachtssachen wirklich erst kurz vor Weihnachten und ich weiß noch, dass ich immer mein Taschengeld gespart habe, so ab August, damit ich für meine Mama und für meine Großeltern Geschenke kaufen konnte. Das hab ich dann immer erst 2 Tage vor Heilig Abend gemacht, man war das schön. Ich mach das heute noch so, erst ganz kurz vor Weihnachten kaufe ich die Geschenke..........nur leider hab ich mich bis dahin schon längst an den zu vernaschenden Dingen satt gesehen. Außerdem kann man gerade diese Dinge eben nicht erst kurz vor Weihnachten kaufen, denn da gibt es gar nichts mehr, da ist alles was übrig blieb in eine Ecke zusammengerammscht und da könnt man sich ja was raussuchen.
    Ne, es macht so gar keinen Spaß.

    AntwortenLöschen
  3. och, schade um die energie, die man verbraucht sich über sowas aufzuregen. die machen eh alle was sie wollen, jeder will als erstes verkaufen....sowas doofes, nicht wahr?
    geniesen wir die zeit des herbstes und deiner schönen fotos!!!! wenn so ein strahl aus den wolken leuchtet, sagt meine tochter immer; schau mal mutti, dort wo der strahl endet wird ein mensch gesegnet....
    lg von emma

    AntwortenLöschen
  4. Benjamin, was wolltest Du eigentlich schreiben? Oder hast Du Dich nur "verklickt"?
    Liebe Grüße
    mo

    AntwortenLöschen
  5. Ne, Rosi, in Deutschland ne Volksabstimmung? Da geht doch wieder kein Schwein hin....*lol*
    Die besten Abstimmungen sind die mit den Füßen... aber selbst das bekommen unsere Dichter und Denker nicht hin: einfach erst ab Dezember kaufen.

    AntwortenLöschen
  6. Ach Heike, so kenne ich das auch noch... (obwohl Westkind)

    AntwortenLöschen
  7. Ne, Emma, ich reg mich nicht auf, bin nur ein wenig traurig - so im Sinne dessen, wie Heike es hier beschrieben hat.
    Aber diese Traurigkeit regt mich wieder zum Nachdenken an und mobilisiert meine Hirnzellen - und schon hab ich wieder was zum Schreiben.
    Ergo - Energiegewinn.

    Das Zitat Deiner Tochter ist phantastisch, da kann man auch bei ins Träumen und Nachdenken kommen...

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails