Sonntag, 11. Oktober 2009



Nach einem absolut kreativen Färbewiochenende und 344 Fotos kamen wir gestern abend unbeschadet und hochmotiviert wieder zuhause an.

Na ja - "Wir" unbeschadet kann frau auch nicht gerade behaupten, denn omamo's Rebornbaby kam so wieder nach Hause, wie es dasselbe vorgestern verlassen hat - sprich, ungefärbt.

Nein, nein - nicht daß jemand denken dürfe, omamo habe nur fotografiert - nein, beileibe nein!

Omamo kam, nach über zwei Jahren Rebornpause, ganz schnell wieder ins Färben, aber irgendein Kobold muß da heute morgen irgendwo gelauert haben, denn bei der siebten oder achten Grund-Lasurschicht gab es mit einem Male "Ränder".

Und diese Ränder (ähnlich denen, die Schnee an Lederschuhen hinterläßt) hätten eigentlich nicht sein können, denn die Farbe war super verdünnt und das eben auch mit Aquadest, also destilliertem Wasser, und in den vorhergehenden Schichten gab es diese Ränder auch nicht.

Omamo, die sehr pingelig sein kann, war also zunehmend frustriert und begab sich in einen inneren Dialog, der sicher noch jetzt fortdauern würde, hätte der Kobold nicht ein Einsehen gehabt, denn plötzlich knurrte auch Rosi, die wahrlich eine Meisterin ist - "ich habe Ränder!"

Das ist ungefähr so unglaublich, als würde Angie mitten im Interview fragen "und wer bitte ist Helmut Kohl?"
Ha, ha - und auch Vivi hatte plötzlich welche....

Black Sunday....

Omamo wusch daraufhin erleichtert ihre Hände in Unschuld und den gesamten Bausatz mit Entfärber und knurrte nur, daß sie nun endlich mit Genesis (einer völlig anderen Farb-Art) anfangen würde, zu färben, nun hätte sie die Schn... endgültig voll von Acrylfarben auf Vinyl.

Nichts desto trotz war das Wochenende ein voller Erfolg - vier Weibsen, ein verständnisvoller Ehemann, drei Rüden und eine Hündin (die zweite ist leider zuhause geblieben) und jede Menge Spaß.

Und - trotz Kalk?rändern - unheimlich viel fachlicher Austausch.

Kommentare:

  1. Oh ja, es war wirklich klasse. Das Treffen. Die Färberei .... oh... ich darf gar nicht mehr daran denken. Menno, wieso ist das denn alles in die Hose gegangen....
    Naja, wir treffen uns ein zweites Mal und dann aber.... dann werden wir unsere Babys hier vorstellen. Aber fettisch ....

    AntwortenLöschen
  2. ich finde nicht das das in die Hose gegangen ist.Ich finde mein Baby soweit schon mal ganz schön.Und das es noch nicht fertig ist,macht auch nix.Denn Menschenkinder sind ja auch nicht an einem Tag fertig.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da haben wir nun was zum Knobeln...

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails