Montag, 23. November 2009

Montag....

ist immer so ein Tag... na, ich weiß nicht -
jibbet Menschen, die Montage toll finden?

Ein Wetter von Dunkelschieferblaugrau bis fetzigem Weiß und Hellstahblau am Himmel, dazwischen Windstöße, die sich üben, damit sie noch richtige Herbsböen werden - angesagt sind sie ja schon - gemischt mit frustrierten Regentropfen, die lieber gezielt prasseln würden, aber wie denn, wenn die jungen Sturmlinge am Trainieren sind?

Die hohen Seniorenbäume im Wäldchen knarzen wie ausgedörrte Treppendielen - so irgendwie kann ich sie verstehen - mir geht es momentan nicht viel anders, nur meine Wirbelsäule macht keinen Lärm, benimmt sich aber, als bräuchte sie mal ein Fläschchen Öl - ausgenommen die am Hals, die knackt bedrohlich.
Aber das hätte nix zu sagen, hat man mir von professioneller Seite her versichert.

Das Alien findet Montage auch doof und hat beschlossen, im Bett zu bleiben (Fresserchen und Gassigänge ausgenommen), und selbst der Jungspunt liegt im Blütenkörbchen und hat so nicht wirklich Lust - ausgenommen natürlich Fresserchen und Gassi.

Bei Gassi ist er mittlerweile die reinste Freude und treibt selbst mich zu längeren Spaziergängen an - ohne Leine in SEINEM! Wäldchen schnüffelt er stundenlang oder spielt Rennsau - ein glücklicher Hund eben - während das Alien jeden Morgen vergeblich versucht, vielleicht doch die Abkürzung zu nehmen und ich mich mit den knarzenden Baumriesen telepathisch über Verschleißerscheinungen am Haltungs-Apparat unterhalte.

Das Freestyle-Dings ist nicht allzu sehr gewachsen:
denn nun geht es so langsam an die richtig bösen Teile...
Habt Ihr schon mal was von Bullion-Stich gehört?
Übel, übel, übel -
denn:
Üben, üben, üben!!

Hier - guckt mal - die orange quergewickelten Stäbchen:
Na so was von fies aber auch!
Aber guuuut!
Wenn man sie kann.
probiert das mal -
für Anfänger so 6-8 mal den Faden um die Nadel wickeln, einstechen,Faden wie normal zur nächsten Masche hochholen und dann durchziehen.... durch alle 6-8 Wicklungen...
Angeblich bekommt man Übung mit der Zeit.
Und kann dann auch 10 oder mehr Wickelungen machen...
und so richtig geile Sachen...

Omamo hat dann erst mal weiter gerootet.
Am Taylor.
Das war die reinste Erholung, meinte sie.
Auch Wirbel (die am Kopf) wären Peanuts gegen Bullion-Häkeln!!!!

Vielleicht hätte sie mit dem Bullion-Stich eher anfangen sollen - dann wäre der Taylor sicher rechtzeitig (gestern war Stichtag) fertig geworden...

Kommentare:

  1. Hallo Omamo,
    also ich finde Montage auch nicht toll, bin immer froh wenn ich sie hinter mir habe. 4.30 Uhr aufstehen 9 Stunden malochen ist mein schlimmster Tag der Woche...so richtig fies nach dem Wochenende immer...freiberuflich ist eben nicht nur Zuckerschlecken.
    Also freestyle sieht spannend aus, vom bullionstich habe ich noch nie was gehört, sieht jedenfalls schon sehr gekonnt aus, das Teil.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Montage finde ich ziemlich mies, falls du darüber eine Statistik erstellen möchtest. Aber ich könnte mir vorstellen, dass Friseurinnen oder Museumsbedienstete sie schön finden.
    Deine Vielfachstäbchen finde ich auf jeden Fall sehr beeindruckend. Ich hoffe, die sind nicht ansteckend. Juckt irgendwie in den Fingern.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails