Samstag, 19. Dezember 2009

Winter und Weihnachtsengel...

Die Stadt heizt... und die Schornsteine rauchen.
Wobei ich ja "Rauch" eigentlich mit "dunkelgrau" verbinde ... aber hier fügt er sich ja farblich harmonisch in die Umwelt ein.

Ich jedenfalls bin immer noch völlig fasziniert von meiner zugefrorenen Fensterfront und habe gestern nachmittag noch ein wenig mit der Sonne und dem minimal beginnenden Auftauen herumgespielt
Und dann kam mir die Idee, doch meinen kleinen Elfenengel von Frau Öbenklöben doch mal fliegen zu lassen... warm genug eingepackt ist er ja...
OK - er könnte etwas heller getroffen sein, da werd ich heute noch mal schauen, noch klirrt es ja draußen...

Was mich aber letztendlich zum Thema "Weihnachtsengel" bringt.

Einer der döfsten (schreibt man das jetzt mit einem oder zwei ö?) schippt sich gerade durch diverse Foren - so als Lachnummer.
Einmal Kopfschütteln und dann wegklicken.
Oder damit - als weihnachtlich verpackte Aussage des berühmtesten "Götz"-Zitates dekoriert - irgendeine Aussage treffen zu wollen.

Anders kann ich es mir nicht erklären, daß das Klöpschen sich als Titelfigur im Header einer Interessengemeinschaft durch den Schnee schippt.... aber ich kann mich natürlich auch irren, denn "über Geschmack läßt sich nicht streiten".

Nur sollten Header ja eigentlich etwas aussagen.
Na klar - ne Überschrift.
Aber wenn man dann ein Bild oder ein Logo dazusetzt, tut man das in der Regel, um sich damit zu identifizieren (jetzt hätte ich beinahe "infizieren" geschrieben! Freud'sche Fehlleistung oder beginnende Altersdemenz??) und eben dem Leser eine Botschaft zu übermitteln.

Egal.
Ist ja nicht mein Header.
Jedem das oder die Seine.

Ach ja - hier ist er:
Dann mal weiter fröhliches Schippen!
Und nein, jetzt kommt kein Excurs über den Ausdruck "auf die Schippe nehmen...."

Kommentare:

  1. Ach, deine Bilder sind wieder gelungen.... spiele nur weiter so! Wer weiss, wie lange sich die Kälte bei dir hält! Vielen Dank für dein grosszügiges Angebot. Wir könnten ja tauschen: Nur müsste ich dazu jetzt ins Schneegestöber raus.... wir werden sehen. Bei Bedarf melde ich mich - ach ja, mir wäre der Schipper egal, ich schaue auf der anderen Seite zum Fenster hinaus - pasta.
    Herzlich, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hi Brigitte,
    mach Dir bloß keinen Stress - ich denke mal, daß ich nicht der einzige Mensch auf der Welt bin, der zugefrorene Fenster fotografiert...
    was soll's also.

    Interessant ist doch erst, was DANACH damit passiert.
    Und das ist dann wieder was ganz eigenes, individuelles...
    Inspirationen holen wir uns doch von überall her.

    Ich sehe so etwas eher als kreativen Austausch an, der nix mit "Abkupfern" zu tun hat.

    Ja und der Schipper - da guckt man echt lieber weg....
    ;-))))

    Bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  3. och...wieso eigentlich weggucken??? wenn er uns ein schmunzeln ins trübe gesicht zaubert, dann ist das doch OK. so üüübel find ich das foto gar nicht. ist doch auch alles schön festgefroren...*lach*

    und meine fenster sind auch *zugezuckert* bis zur hälfte.....bald kommt der frühling!
    lg emma

    AntwortenLöschen
  4. Und ich habe geglaubt, zugefrorene Fenster gibt's heutzutage gar nicht mehr, wo doch schon jeder irgendsoein Thermoglas hat. Meine letzten zugefrorenen Fenster sind 20 Jahre her, das war in einem Haus, wo ich fürchterlich gefroren habe. Wünsch dir ganz viel Wärme in deinen vier Wänden!
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  5. Margot, keine Sorge - das sind die Außenfenster einer nur simpel verglasten, luftdurchlässigen Terrasse - in der Wohnung ist es schön bullig warm und unverfroren....
    ;-))

    AntwortenLöschen
  6. Jepp, Emma, und ab übermorgen wird es jeden Tag wieder ein wenig heller....

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben
    kalt, gefroren oder nicht, die Frage wäre,was gibt es vorn zusehen! Da hat Emma schon recht,schmunzeln wir mal! Er oder sie tut mir aber doch Leid, bei diiiiieser Kälte........
    Danke Mo für deine witzigen Texte und Bilder.
    LG. aus Bern "SockenüberStiefel"

    AntwortenLöschen
  8. Mo, du bist die Grösste...und zauberst mir doch immer wieder ein Schmunzeln aufs Gesicht!Darf ich dieses wunderbare Foto als deinen Beitrag zum Thema "Meine Freiheit...lass ein (Frauen)herz vibrieren" werten?...nochmal schmunzel...liebe Weihnachtsgrüsse deine Medusa

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails