Donnerstag, 20. Mai 2010

Glücks-Monsterchen...

Es monstert bei uns.

Und die kleinen Kerlchen schnattern munter miteinander und kamen überein, uns zu verraten, daß sie zwar weitläufig verwandt sind mit der Familie der kleinen Monster, aber ihre Gattung zu den Glücksmonsterchen gehöre.

Na, jetzt wundert mich nicht mehr, warum omamo hier so oft am Lächeln ist, wenn sie an den Kerlchen vorbeiläuft oder immer wieder eines in die Hand nehmen muss...

Der einzige, der hier noch knurrt, ist das Alien, das darauf besteht, seine altersgerechten Rechte in punkto Starrsinn, Gewohnheiten und Zuwendung zu beanspruchen.
Wobei es dann richtig knurrt bis hin zum Zähnefletschen - oh, das sieht dann echt gefährlich aus! - und, wenn es dann bekommt, was es will, weiterknurrt, aber so genüsslich, daß es sich eher wie Schnurren anhört... und wenn es dabei dann auf dem Schoß liegt, schmiegt es sich auch noch an meinen Bauch (der gottseidank langsam wieder dünner wird) und knurrschnurrt glücklich vor sich hin...

Wahrscheinlich will es darauf hinweisen, daß es immer noch das Oberglücksmonsterchen im Hause ist.

So, und hier nun die Neuen:

Seit gestern abend sind sie fertig - es hatte noch ein wenig gedauert, weil sie alle zum Friseur wollten und sich (hier vor allem die beiden Damen!) nicht für eine Frisur entscheiden konnten...

Begonnen hatte es mit "Blau"... (und der Anregung, dass die grünen Monsterchen so manchen an die russischen Wasserwesen erinnern - ich muß da endlich mal googeln...)

Blaues Monsterchen 1
Blaues Monsterchen 2
Gelbes Monsterchen 1
Gelbes Monsterchen 2
Übrigens - das sind keine Flecken bei den gelben Monsterchen, sondern eine so eingefärbte Baumwolle - sieht man in Natura besser als auf den kleinen Bildern.

Kommentare:

  1. Ach du meine Güte - liebe mo!!!

    Das ist der OBERHAMMER - wirklich, ganz ehrlich - einfach toll, deine Monsterchen. Diese Details - und Frisuren, S U P E R!

    Darf ich diese Bilder ausdrucken, liebe mo? Die möchte ich mir oft ansehen können.

    Herzlich, Brigitte

    Mach doch weiter so

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    also diese Monsterchen sind so entzückend,liab,schön,interresant und dieser Ausdruck einfach genial.
    Tolle wunderbare Arbeit.
    Liebe Güße
    Silvia-Maria

    AntwortenLöschen
  3. sind die hinreissend!!!
    ich bin total hin und wech.
    wunderbare glücksmonsterchen.
    danke für dieses kreative feuerwerk am morgen sagt
    frau wo aus po

    AntwortenLöschen
  4. wow ! mo!!!!!! was bist Du fleißig !!!!! Und soooo bunt ! Das macht Freude :-) ...und zaubert ein Lächeln in mein Gesicht !!!
    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. "...Der einzige, der hier noch knurrt, ist das Alien, das darauf besteht, seine altersgerechten Rechte in punkto Starrsinn, Gewohnheiten und Zuwendung zu beanspruchen...." Ist das so, oder wird das so wenn man ins Alter kommt? :-) Dann mmüsste ich ja schon im entsprechenden Alter sein. Denn knurren kann ich auch ganz gut. Und wenn cih gekrault werde und auch auf dem "Bauch" liege....werde ich ganz zahm. ;-) :-)
    Am besten gefällt mir das gelbe Monsterchen. Und dabei die letzte Fotoaufnahme. Also die von hinten. Der "Po" ist ja richtig "süss" geworfen. :-) :-)
    Dir weiterhin viel Spass bei deiner Monsterfamilie und schönen Donnerstag, wünscht dir


    rolf

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mich grad schlagartig verliebt, jawohl, in das Blaue. verkaufts du das? Wenn nciht, auch nicht so schlimm, dann schau ichs mir hier immer wieder an.

    Herzlichst Shoushou

    AntwortenLöschen
  7. Die Monster sehen ja echt super aus.
    Einfach toll was man doch alles zaubern
    Kann.Herrliche frische Farben!
    GGLG
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  8. Nanu, wo ist denn mein Kommentar geblieben? Ich hatte schon gesagt, dass ich mich unsterblich in das Blaue verliebt habe, hats dein Monsterchen verschlungen, meine Liebeserklärung?

    AntwortenLöschen
  9. @ Shoushou
    Oh sorry - der lag brav in meinem Mailfach, weil ich um 12:00 meinen PC verlassen hatte und tatsächlich nicht mehr dranggegangen bin bis jetzt - eine Seltenheit! ;-)))
    Ich schick Dir ne mail.

    AntwortenLöschen
  10. @ alle
    ich freue mich wahnsinnig über Eure Kommentare - die tun gut, gehen runter wie Öl und spornen an!
    Danke!!!

    AntwortenLöschen
  11. Mo, deine Monsterchen sind wirklich einmalig! Ich bin begeistert und kann nicht sagen, welches ich schöner finde! Großes Kompliment, und bitte mehr davon! LG, Tina

    AntwortenLöschen
  12. Das sind aber mal Gute-Laune-Mo-nster!

    Besonders Mo-Zwo hat es mir angetan. Der sieht wirklich cool aus, wie frisch dem geheimnisumwitterten Waldsee "M-O-MA" entstiegen, noch etwas befremdet über die trockene Welt.

    Vielleicht macht er sich ja, der Namensverwandtschaft wegen, auf den Weg zum MoMa. Dort würde er gut hinpassen!

    Liebe Grüße,
    Susann

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine Freude, diese Monsterchen anzuschauen! Wie schön muss es erst sein, sie "in echt" zu sehen und anfassen zu können. Einzigartige mo'sche Wesen... Da hoffe ich mal, dass sie sehr fruchtbar sind und sich wie wild vermehren ;)
    Herzlich
    Jana

    AntwortenLöschen
  14. also das letzte, lieb mo...
    das gelbe...
    ich hab es ganz deutlich gehört!!!!
    das ist kein monsterchen...nein nein das ist eindeutig ein glückbringer für die emma.......

    liebe grüße und ein schönes wochenende wünscht die emma

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails