Montag, 14. Juni 2010

Frieda ist wieder da!

Kennt Ihr das?

Jeden Sommer ist sie wieder da - überall, wo du bist.
Abends mit ins Bett

na also, stell dich nicht so an, mo - wo so ein Riesenköter Platz hat, wird für Frieda doch auch noch ein Quadratzentimeterchen frei sein! ich bin doch eh schon ganz bescheiden und suche mir ein Plätzchen, wo ich niemanden störe! Wie - ich kitzele? Kann ich was dafür, dass du so Hornstämme auf dir wachsen lässt? Hast du mich mal gefragt, wie oft ich mir schon das Hirn an diesen Teilen angestossen habe?

Gut, irgendwann schlafe ich und Frieda auch.

Und morgens, den ersten Kaffeepott vorsichtig zum Lap balancierend, lauert sie schon wieder, die neugierige Fliege - kaum ist der Monitor hell, wird alles inspiziert.
1000 mal.
Rauf und runter.
Von rechts nach links und von schräg nach gerade und alles auch wieder rückwärts.

Ja, es ist Sommer.
Und irgendwann kommt eine zweite Fliege und dann sind sie mit anderen Dingen beschäftigt.
Wobei - vorher wird natürlich feste geflirtet -
1000 mal.
Rauf und runter.
Von rechts nach links und von schräg nach gerade und alles auch wieder rückwärts.

Und abends im Bett macht es beiden dann noch mehr Spaß.
Zick-Zack-Laufen durch die Hornstammwälder.

Aber immer noch besser als Frieren, oder?

Kommentare:

  1. Prust, das kommt mir unglaublich bekannt vor...

    hier bei uns gibt es auch ganz viele Friedas, die auch gerne mit ins Schlafzimmer kommen.

    Aber die sind mir tausendmal lieber, als irgendwelche Mücken, die sich immer dann laut summend auf einen stürzen, wenn man fast eingeschlafen ist.

    liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ja ja die Fliegen in der Nacht können einen nerven. Aber ich habe das absolute Patentrezept dagegen. Noch aus der Zeit, als ich auf andere hören musste und als Vorwärtsbewegung der Gleichschritt bei uns Mode war. Also aus meiner "Friedensbewahrungszeit" bei der Armee. Genau Also das Rezept. Man nehme eine richtig schöne und alte... , also bei alt meine ich richtig kräftig gebrauchte und nie gewaschene.., Socke. Am besten eignen sich die sogenannten "Standmodelle". Also jene, welche vor Eigengeruch in der Ecke stehen bleiben. Na gut. Man nehme also jenes besagte, ehemalige Fussbekleidungsstück, warte bis sein "Bettpartner" tief und fest "schnarcht" und lege selbige "Schuhbretter" ganz vorsichtig auf seine Füsse. Das Kopfkissen macht es zur Not auch, könnte aber ein wenig riskant werden. ;-) Liebe Mo. Du wirst sehen, alle Fliegen aus der Nachbarschaft haben keinen "Rüssel" für dich übrig. Die wollen "nur" zu deinem Bettmitbewohner ans Fussende. Vergesse aber ja nicht, am anderen Morgen vor dem Aufstehen noch schnell die Dinger zu verstecken. Du kannst dich ja noch über entsprechenden Geruch der letzten Nacht, welcher vom gegnerischem Fussende das Zimmer erfüllte, beschweren. ;-) Aber nicht übertreiben mit dem Meckern. :-)
    Fliegen freie Nacht wünscht rolf, der dies aber "nie" machen würde. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  3. The return of MATHILDE ... same procedure as every year!

    Ja, liebe Mo, was haben wir wohl gemeinsam, dass wir alljährlich heimgesucht werden? Meine "Sommerfrischlerin" heißt Mathilde, besucht mich seit ca. 23 Jahren und sie hat striktes Bettverbot. Eine süße, haarige, große (? alles ist relativ) Spinne.

    Was ist nun besser? Ich glaube, ich möchte nicht mit Dir tauschen. Mathilde gibt wenigstens keine Geräusche von sich (außer man tritt drauf - aus Versehen, versteht sich). Oh, aber, wer ist dann DAS?

    Tja, wir sind hier nicht ohne Grund im Netz.

    Gruß,
    Susann

    AntwortenLöschen
  4. Ja siehst Du - den "Waltzing Mathildas" traue ich nicht übern Weg - man kann das auch Phobie nennen...
    Dafür kraule ich Mäuse und Ratten und bin eine völlig begeisterte Pythonstreichlerin...
    *lol*

    AntwortenLöschen
  5. Wenn die Mathildas aber doch so musikalisch sind und auch noch nach Tom Waits übers Parkett schweben, muss man sie ja fast lieben, oder? (Ok, ich habe kein Parkett ...)
    Wobei tanzende Mäuse natürlich auch ganz nett sind.

    Fiep!

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails