Montag, 21. Juni 2010

Internet / Gewerblichkeit, Newsletters (2) Click und....

... ne, nicht buy....

Warum wundert es mich nicht, dass ich heute wieder einen Newsletter (doch, von ...buy) bekam?
Nun weiß ich ja, dass ich die "rechte" Figur anklicken muss, um endlich (?????) meine Ruhe zu bekommen.

Ich habe mich also wieder brav durchgeklickt - und hoffe, daß "man" dort nun endlich begreift, dass ich keinen Newsletter mehr haben möchte.

Einen anderen wollte ich abbestellen - immerhin muss ja wohl die Möglichkeit auf jedem NL gegeben sein - und prompt öffnet sich mein email-Programm.

Ich wollte eigentlich nur klicken und nicht erst nen Brief schreiben....

Lieber A....,
Du bekommst ne Mail von mir, und es ist mir völlig klar, warum Du diese legale Variante gewählt hast, weil die meisten dieser Hobbyistinnen dann erst einmal entnervt wegklicken. Und somit weiter Deine NL bekommen und dann doch hie und da wieder schwach werden und kaufen...
So aus der werbetechnischen Sicht find ich das ja auchganz witzig - wenn auch ein wenig aufdringlich, aber das ist Geschmackssache und ob es hilft, den Umsatz zu halten oder zu steigern, kann ich nicht beurteilen.

Warum muß ich mich rechtfertigen oder es begründen, wenn ich keine Werbemails mehr haben will?
Vielleicht war ich eine Zeitlang richtig scharf darauf - nun bin ich es nicht mehr.
Na und?
Vielfach habe ich auch das kleine Häkchen bei "hiermit bestelle ich..." oder "Bitte schicken Sie mir..." gar nicht kopfmäßig registriert, weil ich einfach nur etwas bestellen wollte und mich deshalb anmelden, registrieren und einloggen musste.

Vielleicht hat es mich auch seinerzeit interessiert, und ich habe es bewußt angeklickt.

So irgendwie wundert es mich nicht mehr, warum die Gesetzgebung in punkto Internethandel immer komplizierter wird.
Und damit auch kleine Ebay-Hobbyhändler langsam die Krise bekommen, weil sie nach 10 Einstellungen spätestens oder auch beim Aufräumen ihres Dachbodens schon ruck-zuck als "gewerbliche" Verkäufer gelten und sich natürlich auch dementsprechend formulieren müssen.

In dem Moment, wo ich auf ebay oder einer anderen Internet-Platform Dinge feil biete, um - ja warum denn sonst????!!!!! einen kleinen Gewinn (was ist Gewinn? Die Differenz zur Mülltonne oder dem Verschenken?) zu erzielen, bin ich praktisch schon gewerblich und stehe mit einem Bein in der Abmahn-Falle.

Nun, ich bin keine Juristin.
Schade eigentlich. Vielleicht im nächsten Leben...
Das wäre ein Feld, was ich gerne "beackern" würde - allerdings nicht aus den Abmahnkanzleien heraus.

Kommentare:

  1. Das mit den Newslettern ist eine interessante Geschichte. Ich bekomme ja auch hin und wieder welche, die habe ich aber auch wirklich bestellt, den Newsletter über die juridischen Fachbücher z. B., der ist beruflicher Natur. Dann hätte ich kürzlich einmal versucht, jemandem eine Geburtstagkarte zu schicken (so eine elektronische), das ist mir nicht geglückt, dafür bekomme ich jetzt aber einen Newsletter. Wenigstens das habe ich geschafft. Der landet jetzt immer im Spamordner und wird kurzerhand gelöscht.
    Was mich aber viel mehr nervt als diese ganzen Newsletter, das sind diese Angebote zur Penisverlängerung udgl. Ich meine, 'tschuldigung, was unterstellen die mir eigentlich? Aber wenn ich da irgendwo draufklicke, dann multipliziert sich das Mailaufkommen wahrscheinlich noch einmal um den Faktor 17. Mir ist das alles sehr suspekt.
    Liebe Grüße vonb Margot

    AntwortenLöschen
  2. ich muss sagen ich finde vieles auch ganz schön krass...vieles ist zwar einfacher geworden mit dem Internet und dem www aber manches ist auch dazu gekommen, von wegen Zeitersparnis, angeblich soll das ja im Internetzeitalter besser sein manchmal erfordert es aber mehr Zeit Dinge zu regeln gerade wenn die Technik nicht funktioniert oder ich einen Newsletter nicht einfach abbestellen kann oder oder ...
    aber gleich Juristin werden ...nee das wäre mir zu trocken...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Oh lass es lieber, der Job ist nicht wirklich halb so toll, wie alle denken....

    Dir noch einen schönen Tag wünscht Shoushou

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails