Sonntag, 18. Juli 2010

Gute Blogs und Sommerlöcher...

ein Thema, das mir gerade durch den Kopf schoss, als ich mich mal wieder "durchklickte".

Aber zuvor muss ich Euch das zeigen, was gestern Mittag an meinem Wohnungstürgriff hing (natürlich jetzt in gewässerter Form):
Eine gelbe Lilly!

Ohhhhh - und die riecht - im ersten Moment irritierend, da der Duft extrem stark ist.
Aber dann habe ich mir einfach gesagt, na, dann rieche doch mal - du kannst es doch wieder nach über 2 Jahren Zigarettenabstinenz - und dann wurde ihr Duft immer interessanter.
Da sind sogar Gewürzdüfte bei....

Und vor allen Dingen - er ist Natur pur!
Jetzt schnuppere ich wirklich genussvoll.

Ich habe keine Ahnung, wer mir diesen Prachtzwilling an die Tür gehängt hat.
Lediglich einen leisen Verdacht Richtung Frau Nachbarin, da mir sonst wirklich niemand einfällt.

Aber nun zum Thema.

Die Sommerlöcher sind ja eine allseits bekannte Erscheinung, die sich sogar im kreativen Bereich bemerkbar machen.
Da hilft nix anderes als entweder abtauchen (einige sonst fleißige Blogger/innen melden ihren Blog für einige Zeit ab, was völlig korrekt ist) oder aber - speziell bei Kreativ-Blogs - ausweichen auf andere Themen, denn frau lebt ja weiter, auch wenn sie gerade mal nicht malt, modelliert, filzt, näht, spinnt, na was auch immer.

Was also bdeutet - einen guten Blog entstellt nix. Was aber ist ein guter Blog?
da frag ich doch mal das White Rabbit -
Ein guter Blog ist ein Blog, der gerne gelesen wird. Warum auch immer.
Zumindest ist es ein Blog, der mögliche Leser motiviert, sich offiziell als Leser zu zeigen oder auch heimlich. Offiziell ist natürlich hübscher, weil es allen zeigt, dass es hier was Interessantes zu Lesen gibt.

Ein guter Blog will aber auch gepflegt werden.
Das wiederum bedeutet Arbeit und Verantwortung.

Ein guter Blog darf auch ruhig mal provokativ sein - aber niemals beleidigend oder einseitig Stellung nehmend.
Und er sollte relativ regelmäßig geschrieben oder bestückt werden, denn eigentlich ist ein Blog ja ein Tagebuch.
Es ist ja auch immer die Frage - WARUM blogge ich.

Nun habe ich gerade gestern wieder so einen vom Thema her einen Blog entdeckt, der eigentlich interessant hätte sein können, aber bei dem die letzte Eintragung 4 Monate zurück liegt.
Und das nach dem 2. kurzen Blogeintrag.

Ein/e Blogger/in, der/die ansonsten ein ausschweifendes Internetleben führt, sollte seinen/ihren Blog besser behandeln oder ihn ganz schnell wieder schließen.

So viel vom white Rabbit.

Aber viele Leute denken sicher "dann blogg ich eben auch mal eben" - nur, mit "so mal eben" ist es eben nicht getan. Da muss man schon hinter stehen und was bringen.
Und dann auch den Mut haben, das Teil wieder zu löschen, wenn man es nicht bringt.
Oder man lässt es stehen und alle, die einen kennen, finden es irgendwann und machen sich ihren Reim.

Na ja - Klar, dies ist eine Info an ein/e "stille/r" Leser/in.
Muss auch mal sein.

Hannover grüßt .... ;-)))

Kommentare:

  1. Dann grüsse ich mal Hannover zurück :-) Bloggen eben mal geht nicht, entweder ganz oder gar nicht. Ein Blogg ist auch einen Spiegelbild von sich selbst, eine Bild was ich von mir zeige, wonach sich die Mitleser auch ein Bild von einen Menschen machen. Etwas persönliches, also muss es gepflegt werden ... Lieber eine Blogpause als einen Blog "sterben lassen" ... Rabbait hat sehr sehr recht. Wünsch einen tollen Sonntagabend und viel viel Sonne für die neue Woche. Grüsse Dani :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Dani, "da hast Du wohl wahr" *lol*
    Aber es gibt halt auch Menschen, die schwimmen gerne auf Wellen mit, von denen sie sich mehr Aufmerksamleit / Publizität für ihre Person versprechen, und unterschätzen dabei, dass auch zur Bekanntheit oder Anerkennung konstante und fundierte Arbeit, Know How und Disziplin gehören.

    Und mit dem Bloggen anfangen, dazu gehört dann auch noch der Start bei Null, bevor man sich gaaaaanz langsam in den Lesercharts hocharbeitet (auf die es solchen Leuten ja letztendlich ankommt).

    So was ist nun mal nix für manche Leute...außer blamabel.
    Der/die stille Leser/in, den/die es betrifft, weiß schon, wen das Rabbit meint... und warum... auch Kaninchen wollen manchmal grinsen...

    Liebe Grüße
    mo
    Und danke für das Banner!

    AntwortenLöschen
  3. Wie recht du hast, aber ich finde, gerade, wenn man Urlaub hat, dann sollte man auch mal komplett abschalten können, Kräfte sammeln und danach mit frischem Wind wieder an seinen blog gehen. Das ist mir lieber als manche zwischenmeldung, die oftmals nichtssagend ist. So schnell läuft kein Leser davon oder wird ein blog uninteressant.

    LG und eine wundervolle Woche wünscht dir Shoushou

    AntwortenLöschen
  4. Du wieder. Wie immer provokativ.:-) Hallo mo aber erst einmal.
    Freundschaft ist auch nicht nur ein ziemlich dehnbarer, sondern auch "strapazierbarer" Begriff. ;-) Aber in einem hast du Recht. Freundschaften egal auf welcher Basis und Ebene und sollten gepflegt werden. Wie immer auch diese Pflege aussehen sollte. ;-)
    Bloggen ist eine Art Ventil. Und jeder nutzt dieses sein Ventil auf "persönliche" Art.
    Manchmal kann es ja wirklich nur am "Zeitmangel" liegen. Einer meiner versucht dieses Mango z.B. mit Lesen in anderen "befreundeten" Bloggs wieder etwas aus zu gleichen. Na gut. Vielleicht klingt das eion wenig wie Selbstberuhigung. ;-) Aber ich habe noch viel vor zu bereiten. Immerhin erwarte ich im August irgend wann , sehr hohen Staatsbesuch aus Deutschland. So etwas übrigens zählt auch unter Freundschaft. ;-)
    Eine wunderschöne Woche noch. Und MAils gibt es ja auch noch. ;-)


    LG rolf

    AntwortenLöschen
  5. Nachdem rolf nun schon fleißig dabei ist, das Häuslein zu schmücken und einen langen Bettvorleger mit Rotwein einzufärben für den Staatsbesuch, kann ich ihn beruhigen - ich finde es wirklich legitim, bloggerisch zu pausieren oder die Frequenzen runter zu schrauben, warum auch immer - nur man sollte es sagen.

    Ich kann mich erinnern, dass ich im ersten Jahr so gut wie täglich gepostet habe. Da war auch alles neu und insofern hatte ich jede Menge zum Mitteilen und Zeigen.

    Dann kamen die ersten Aussetzer (mal einen Tag nix geschrieben) und schon war die Mailbox voll mit besorgten Anfragen, ob ich krank sei...jetzt hat sich das mittlerweile relativiert *lol*

    Ich drück Euch alle!
    bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo mo, DANKE für deine lieben Worte.
    Ich drücke dich mal. hihi Bei diesem Wetter kaum auszuhalten... ich weiß... aber watt mut dat mutt!

    Ich habe nur 3 Bilder in der Zeit gemalt (werde ich euch noch zeigen) und viel Motorrad bin ich auch nicht gefahren. Also, da schreib ich doch wieder! +GRINS+

    Jetzt wird ein neues Bild fürs Schlafzimmer gemalt und dann bekommst du Versprochenes. ;-)

    Bis denn
    deine Oppi

    AntwortenLöschen
  7. Ja Oppi - Moppedfahren bei der Hitze - und das in Lederkluft - das ist nun auch nicht das Wahre.
    Ne, ne, ich pausiere auch auf allen Gebieten und schleich mich, in wallende Baumwolle gehüllt, von Schatten zu Schatten...

    PS- das Haiti-Banner kannste runternehmen, da tat sich nix mehr, seit der erste Run verebbt war.

    Bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  8. Meine bessere Hälfte sagt, ich hätte immer eine Ausrede. Da freue ich mich, dass du meiner Meinung bist. (Mit der Lederkluft ;-( )

    Die weite Klamotte habe ich auch, nicht nur der Hitze wegen... hihi! Konnte ja auch nicht mehr laufen... bei der Hi...nah du weißt schon! -lol-

    Wie wunderbar seicht du da im Wasser schwebst..neid.. ich gehe nicht mehr ins Feibad, ist mir viel zu voll. Da bleibt nur die Dusche. Ö-ö

    Gut, den Banner werde ich herausnehmen.
    Viel Spaß an Wochenende und mach schon mal
    ein Plätzchen fürs Bild frei.
    (Ich werde es nach meinem Urlaub auf die Reise schicken).

    Bis dann
    deine Petra

    AntwortenLöschen
  9. ach Oppi - jetzt freu ich mich aber!!!
    Und Freibäder hasse ich mittlerweile - auf dem Foto "schwebe" ich durch den größten Pool von Hua Hin (Siam), der 200 m vom Strand entfernt und unter der Woche meist so herrlich leer ist.
    Sie dazugehörigen Appartements sind simpel, groß und wahnsinnig preiswert.
    Da pfeif' ich auf jedes Hotel *lol*

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails