Samstag, 5. März 2011

AUFRÄUMEN ist angesagt...

Ich bin immer noch am Sortieren, Kopieren, Übertragen, neu Auflisten.... die unendliche Geschichte, einen neuen PC mal wirklich in Ruhe und überdacht einzurichten und dabei gleich auch den Explorer anständig wieder zu ordnen...

Aber nicht nur virtuelles Aufräumen ist angesagt - auch Papier- und Bücherberge werden entsorgt.

Ne, ne, keine "guten" Bücher - nur die 2 Meter "How to..." Bücher und ausgedruckte "User Manuals" zu diversen Programmen innerhalb der letzten 15 Jahre... die braucht kein Schwein mehr.

Aber wer mit Büchern aufgewachsen ist, kennt das - ein Buch entsorgen (auch Paperbacks) entspricht einer Todsünde.
Aber ich brauche Platz.
Und ehrlich - diese Bücher haben keinen Wert mehr.

Wobei mir gerade einfällt, warum ich - der Logik folgend - nicht auch noch die 50 cm alte Schulbücher mit entsorge...
Nee, das geht einfach nicht.
Da hängt Leben zwischen den Seiten...
es sind ja auch längst nicht mehr alle...

Egal - all das wurde anstandslos am Freitag Mittag von unseren Müllmännern entsorgt.

Der nächste Schritt:
Elektromüll -
man darf ja keine Batterien, Lampen, Geräte in die Mülltonne werfen - und auch, wenn ich kein Öko-Mensch bin (ich glaube niemandem in dieser Hinsicht, nur meinem Körper, und der sieht das nicht sooo eng, denn ob etwas heutzutage wirklich BIO /Öko ist, ... ????) - DAS sehe ich ein.

Also steht Willi jetzt unten in der Garage und ist "vollgemüllt" - na ja, wegen einer Lampe fährt ja wohl niemand zum Wertstoffhof, oder?

Ansonsten geht es mir gut, bis auf die Tatsache, dass sich mein Ex gerade im Stalken übt.
Aber auch den werde ich noch aufräumen, da, wo er hingehört.
Bitte das aber nur im übertragenen Sinne zu verstehen!

Und nun wünsche ich allen Närrinnen und Narren unheimlich viel Spaß,
einen bezwingbaren Kater für den Morgen danach
und nicht allzuviel Spätfolgen -

Und gehe zwei Superhefte suchen, die hoffentlich nicht!!!! in den Papiermüll gelangt sind...

Kommentare:

  1. Ach Oma wie konntest du nur. Bin sowas von traurig. Aber wie koinntest du nur. Ich meine die Bücher. Sie sind doch am Ende ein Spiegelbild deiner Seele, deiner Entwicklung. Ich habe leider schon viel zu viele von diesen geistigen Freunden in der Vergangenheit verloren, als das ich solch einen Verlust jemals wieder zulassen würde. Nein. Lieber verzichte ich auf anderen "Müll".Ich zünde für die verlorenen Freunde eine Kerze. ;-)

    LG rolf

    AntwortenLöschen
  2. rolf, du doof!
    *lol*
    nein,Corel Draw 5-10 (je nach Aktualisierung), Powerpoint, Net-Fusion u.s.w. und das alles völlig veraltet und Gottseidank kein Spiegel meiner Seele - das sind keine Bücher, die sehen nur so aus.

    Aber meinen alten Schulatlas aus der Volksschule - der bleibt.
    Und die ollen Lateinbücher auch.
    UND ALLE ANDEREN BÜCHER SOWIESO!!!!

    beruhigt?

    Kannst die Kerze wieder auspusten - meine Bücher gehen nicht über die Regenbogenbrücke ;-))
    zumindest nicht, so lange ich lebe.
    Danach erlischt jegliche Garantie...

    dickes Bussi!
    Was macht das Organisieren?

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails