Donnerstag, 24. März 2011

Wissenschaftliches...

.. muss auch mal sein...

Wer privaten Kontakt mit mir pflegt, weiß, dass ich seit Mitte November am Abnehmen bin.
Mit Erfolg!!! meine Damen (und Herren)!
14 komma und Kilo sind schon runter, und das nur mit vernünftiger, kalorienreduzierter Ernährung, einem verzichtvollen Umgang mit den gekelterten Freuden des Bacchus und viel Sport - sofern Denksport zu den Sportarten zählt.

Es kann nur eine Leidensgenossin nachempfinden, welche Glückshormone den Körper durchströmen, wenn die Hose rutscht...immerhin schon die  nächste Folgegröße seit Aussortieren der ersten beiden gößeren...
Da ist es mir auch völlig wurscht, wenn mancher Misburger schon wieder mal leicht iritiert guckt, warum die alte Frau mit dem alten Hund sich ständig am Hosenbund zippelt und dabei ein überirdisches Grinsen auf dem Gesicht hat...

Doch seit gut einer Woche reitet mich der Teufel.
Ich leide unter Fresssucht (3 s sind OK??).
Und ich gebe mich ihr hin.
Lustvoll.

Alter Glücklicher-Buddha-Maypenlay-Garfield grinst mich an (doch, Katzen können das!) und nennt mich Schwester im Geiste,
weises altersdürres Alien blickt liebevoll besorgt und nennt mich gottseidank nicht irgendwie
und ich flüchte mich in eine pseudowissenschaftliche Studie.
Ich schreib ja jeden Tag auf, was mir meine Waage morgens sagt (Ihr erinnert Euch - meine Waage spricht mit mir - das ist einfach nur genial!), da jibbet so ne tolle Internetseite für und das motiviert echt...

Da fällt mir auf, dass ich seit 6 Tagen mein morgendliches Gewicht nicht mehr dort eintrage, wo es mit roten (Zunahme), grauen (Gleichgeblieben) und grünen (Abnahme) Pfeilen kommentiert und dokumentiert wird, unterstützt von einer Grafik, sondern auf dem Zettel neben der Tastatur. Das muss ich aber doch gleich mal nachholen ... aber das liegt sicher nur daran, dass es da immer noch nicht die angekündigte Spalte mit "Bemerkungen" gibt.
Werde mich gleich nochmal "beschweren"...

Ich baue das ja wissenschaftlich auf.
Ich wollte schon immer wissen, wieviel ich eigentlich (da isses wieder, das Wort...) so zunehme, wenn ich so lebe esse wir früher... Ab Montag geht es dann auch wieder anders herum.

Das muss man einfach durchstehen, so einen Selbstversuch.
8 Tage fressen, 8 Tage abnehmen - wie verhält sich Woche 1 zu Woche 2 usw.....
Lieber Gott, lass bitte diese Woche nicht zuende gehen...

Aber ich hab mich einfach erschrocken, nachdem mir eine hochgeschätzte Forenfreundin das nachfolgende Bild (wahrscheinlich animiert durch das gestrige Posting und der Kenntnis, dass ich flott am Abmagern bin) geschickt hat mit dem Spruch, dass ich doch hoffentlich nicht bald so aussehe:
(Aber der Hund ist doch geil frisiert, oder?)

Kommentare:

  1. *lach* ach, liebste mo, was bin ich froh, dass ich dich kennengelernt hab. Es gibt kaum einen, der mehr Humor hat als du.

    Übers Abnehmen werde ich nichts ohne meinen Rechtanwalt sagen :D denn meine wkw Gruppe Vorsätze 2011 ist echt zu heulen :))) Wir wollten alle abnehmen, aber die doofen Gummibärle und die Schoki wollen uns nicht loslassen...Ich bin mir sicher, dass du es verstehst. Wir besprechen es im Sonneberg bei einer Tasse Kaffee und leckeren Kuchen :)))
    Bis dahin musst du durchhalten und die "Jungs" schnell verspeisen, denn sie können richtig nervig sein :))

    Schik dir viel Sonnenschein!

    Bussis,
    Daria

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mo,
    ....ich bin interessiert, denn auch ich würde gern ein paar Kilo abnehmen!
    Allerdings hoffe ich immer noch, dass jetzt wo
    die Schilddrüse wieder im normalen Bereich arbeitet, sich vielleicht auch in dieser Hinsicht etwas tut. Es war und ist schon ärgerlich, da ich trotz regelmäßigem Sport und halbwegs gesunder Ernährung eher zugenommen als denn abgenommen habe!
    Und die Kombination 1 Woche "hungern" 1 Wochen "essen was man möchte" ist schon toll!
    Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg, denke Du wirst das eingestellte Foto nicht unbedingt als Idealziel haben!
    Jetzt werde ich mich hier erstmal schlaulesen, ob es eine "Abnehmanleitung" gibt!
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag, die Sonne strahlt jedenfalls!
    Lilo

    AntwortenLöschen
  3. ***lach***ach mo, du bist einfach nur herrlich...und nein, bitte so sollst net aussehen!!!!!! ich find es einfach spitze, dass du soviel abgenommen hast. na gut, ich lieg mit einem kilo über deiner abnahme, aber das ist was anderes****frech grins****

    bussi heike

    AntwortenLöschen
  4. mo mach weiter, denn so wirst du nie aussehen

    denk an voriges Jahr 20kg abgenommen!!! und dann im November? mo in gewohnter Größe,
    aber willkommen im Club, mir geht es ähnlich

    LG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich grad gelacht, wobei du rein wissenschaftlich betrachtest sogar recht hast, mag man neuen Studien glauben schenken.

    Das Gehirn ist angeblich so programmiert, dass es nach drei Tagen Diät umstellt und der Körper auf Sparflamme bei der Energieverbrennung schaltet, weshalb man bei Diäten am 4. Tag ganz bewusst schlemmen soll, na mach mal du 14 komma mit drei S , was übrigens wissenschaftlich korrekt ist.

    Ich wünsche dir ein zauberhaftes und erholsames Wochenende

    Alles Liebe Shoushou

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mo, das hört sich ja gut an. Mach weiter so. Ich bin auch dabei, mit einer Ernährungsumstellung und kalorien zählen, abzunehmen. 8 Kilo sind schon weg. 6 Kilo möchte ich noch abhehmen.Bei mir geht das supergut. Wenn ich mal Hunger auf was Süßes habe, mach ich mir eine gaaaaaaaaanz dünne Scheibe Brot mit selbst gemachter Marmelade und frischen geriebenen Ingwer. Hmmmmmmmm, das mag ich gerne.Und eine leckere Tasse Kaffe dazu, dann geht`s mir wieder gut.Gestern habe ich mir einen Linsensalat gemacht . Der war lecker !!!! Das Rezept und ein Foto werde ich gleich in meinen blog setzen.So, jetzt wird`s erst mal Zeit für meinen allabendlichen Joghurt.Mach`s gut und , wie geagt, mach weiter. Du schaffst das, ohne, daß Du so aussiehst, wie auf dem Foto. Ganz im Gegenteil, Du wirst noch hübscher !!!
    Liebe Grüße von Gaby.

    AntwortenLöschen
  7. Hi, hi - das ewig junge Frauenthema....
    wenn ich Hunger auf Süß habe, jibbet nen Wackelpeterpudding mit flüssigem Süßstoff.
    Null Kalorien, kein Gefühl, du darfst nicht...

    Shoushou, das ist interessant - wußte ich nicht, aber werde ich mal ausprobieren, denn es macht Sinn. Ist nur püschologisch schwer - nach 3 Tagen haste dich auf weniger eingestellt... aber vielleicht funzt es - 1 Schritt zurück, 3 Schritte vor...

    Sieglinde - ich hab doch letztes Jahr keine 20 kg abgenommen! Ne, da verwechselt Du das - ich hatte insgesamt mindestens 20 kg zugenommen (wie Elly Knoops auch, die ebenfalls das Rauchen aufgegeben hatte)

    Und Ihr Lieben - wenn ich meinen Humor nicht hätte, könnte ich mich doch gar nicht ertragen! (Was eine Erklärung dafür sein mag, warum mich humorlose Menschen so gar nicht mögen... *lol*)

    So, heute ist letzter Sündentag (esstechnisch gesehen)- der Chinakohl für morgen lauert schon im Kühlschrank.

    Ich wünsche Euch einen wunderbaren Sonntag!
    Bussi!
    mo

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails