Montag, 9. Mai 2011

Es ist überstanden....

... und ich lebe noch!!!!!
(das Alien und May, die Verfressene, ebenfalls)

Für Eure Anteilnahme und Besorgnis möchte ich mich hier schon mal völlig ergriffen bedanken!
Es ist schon aufbauend, zu lesen, dass frau, wenn sie irgendwann erstochen darniederliegt, vermisst wird.

Gottseidank musste ich keine "Floh Bombe" (Fogger) aufstellen und entzünden.

May hatte ich ein Katzen-Frontline spendiert, das Alien war ja noch geschützt durch zwei Dröhnungen "Stronghed", nur ich war dann die letzte (und gottseidank vergebliche) Hoffnung der absterbenden Flohfamilie.

Warum jibbet es eigentlich keine solchen kleinen Chemietütchen für den menschlichen Nacken?

Nun sage mir bitte keiner, weil der aktuell Angebetete so gerne am Nacken knabbert - bei mir knabbert derzeit keiner mehr.
Was ich nicht unbedingt bedauere, da es mir eine gewisse innere wie äußerliche Freiheit lässt.

Den Exknabberer treffe ich am Freitag vor dem Scheidungsrichter - ich weiß zwar nicht, was es ihm wirklich bringt - aber wenn er meint, damit seine Situation zu verbessern - der Glaube versetzt angeblich Berge.

Warum schreibe ich eigentlich momentan so wenig?

Weil die olle omamo nicht in die Pötte kommt mit ihren ganzen parallel laufenden Projekten. (die Zicke ist sowieso immer Schuld an allem!)
Und weil ich schon 2 Jahre lang Frühlingsbilder eingestellt habe und das nun nicht noch mal tun will.

Aber dafür habe ich eine HP entdeckt mit wirklich witzigen / originellen Höhlen für Katzen und Minihunde.
Und wer sich ein wenig mit Filzen auskennt, weiß, dass diese Nester so praktisch unkaputtbar sind.

Und einfach schöööööööööööööön für unsere Viechers, denn Wolle ist Wolle.
Geht einfach mal gucken, es lohnt sich.
http://www.katzeundfilzkunst.de/
So, und nun geh ich omamo mal in den Rücken treten -

Kommentare:

  1. Schön, daß ihr alles überstanden habt! :-)) Herzliche Grüße, Tina. Und Danke für die tolle HP!

    AntwortenLöschen
  2. Du kleiner Quirl, ich wünsche dir vor allem für diese Woche alles Gute ( am 13. wars oder?), bleib stark oder was auch immer, es ist ein Schritt in die richtige Richtung..

    Ich hpoffe, es geht dir gut und du hast vielleicht noch jemanden finden könne, der dir auf die Schnelle zur Seite steht

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  3. @ Shoushou
    Nein, ich muss da alleine durch ....aber es wird sich schon irgendwie finden....

    AntwortenLöschen
  4. Ich drücke dir die Daumen liebe mo! Wenn du mal schimpfen willst oder telefonisch geknuddelt werden möchstet, dann weißt du wie du mich erreichen kannst ♥

    Ich muss mich immer noch kratzen, wenn die deine letzten zwei Posts lese :D
    Gut, dass ihr es nun loshabt!

    Liebe Grüße,
    Daria

    AntwortenLöschen
  5. Omamo in den Rücken treten??? Wenn's denn sein muss ... aber nicht zu feste, gell!?!
    Ich drück dir die Daumen, denke an dich und umarme dich ganz, ganz herzlich, du Liebe, Gute, du!
    Liebe Grüsse, Katarina

    AntwortenLöschen
  6. Hast du denn auch wirklich gründlich in allen Ecken Staub gesaugt??? Die blöden Floheier überleben in Ritzen oder im Teppich bis zu einem Jahr und entwickeln sich erst, wenn ein potentieller Blutspender greifbar ist. Falls das omamo gemacht hat, würde ich an deiner Stelle nochmal nachsaugen!

    Eine flohfreie Zeit wünscht mieke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebes "Knabbernäckchen"... was für ein wunderschönes "Unwort". :)

    Hallo Zickenmo.

    Hoffe du bist jetzt nicht nur deine Filz und sonstigen Läuse, Flöhe ect. endlich los und wieder zu allen "Standtaten" bereit? ;-)

    Weiterhin hege und gebe ich mich der Hoffnung auch hin, dass du am Freitag die alte "Briefkastenoberlaus" endlich auch losgeworden bist. Wie war es? ;-)

    Drücke dir Mal so die juckenden Stellen, nee Daumen wollte ich sagen. Sorry. Also gute Verbesserung deines Zu und Umstandes. ;-)

    LG rolf, welcher wie ein Floh nun zur nächsten Baustelle springt. ;-)

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails