Mittwoch, 6. Februar 2013

(Nicht nur) Der Leibnitzkeks...

ist wieder da - am Hals vom Grünspanross vor der Leibnitz-Uni in Hannover.

Ich halte das - so als nur medien-informierter Zuschauer - nicht für einen Werbegag der Firma Bahlsen (denn Polizeieinsätze kosten Steuergelder).

Ich bin der Meinung, das Ding vom Keksklau hatte wunderbaren Unterhaltungswert.
Ja.
ABER ....
Was sollen denn die Kinder auf der Bult (Kinderkrankenhaus) mit so viel Bahlsenkeksen? (Forderung des Krümelmonster-Erpressers).

Also da hätte ich mir schon andere Forderungen gewünscht....

Jetzt - nach der Rückgabe - will der "Werni" (Bahlsen Chef Werner Bahlsen) 52.000 Kekse (oder Kekspackungen?) des Leibnitzkekses an soziale Einrichtungen verteilen.

Ja menno - NOCHMA!!!! - wer braucht schon Kekse??????
Also nun ein nachgezogener Werbegag?

Wie wäre es mit Geldspenden oder sinnvollen anderen Ideen - oder einfach mal ner Umfrage, was denn sinnvoll / notwendig wäre?

Erna Nörgelhuber grummelt gerade von hinter mir "den Keks haben die Zahnärzte geklaut. Weil die Kiddies ja eh nicht richtig Zähne putzen...."

omamo meint, dass das garantiert ein ungegorener Studentenstreich war. Wobei man dafür ja nicht unbedingt studieren müsse. Sozusagen einfach ein "Event" oder vielleicht auch nur ne Bierwette...

Ende gut, alles gut - "die CIS der hannoverschen Polizei gründelt nun über dem Goldkeks" - omamo quatscht schon wieder dazwischen - "* HCIS* = Hangover CIS - das neue Serienhighlight auf einem öffentlich-rechtlichen TV Kanal, um den Zuschauern zu verdeutlichen, warum nun jeder Gucker GEZ zahlen muss, auch wenn er nicht guckt oder andere Sender guckt..."

Was da nun gerade in Dresden mit dem 80!!!!kg schweren Löffel abgeht - das kann ja nur ein Fake sein. Immerhin hat er es ins TV geschafft.
Und jetzt fahren wir alle nach Dresden, dort Suppe löffeln.
Ne. Oder? Ne richtig gute Soljanka bekomme ich auch schon in Magdeburg.

Ne, ich gehe jetzt mal lieber wieder an den Färbepott, den omamo mir vorbereitet hat, damit sie sich ihre Fingerchen nicht versaut....

Und wundere mich still darüber, was so Hundezüchter/innen alles in Bewegung setzen, um sich als Gesundheitsgurus darzustellen. Ich sachnur "Arnie..." Und von wegen Epileppi aber häppy und ich hab nix gewußt - war Kaffetrinken - und man hat mich doch gar nicht gesperrt von wegen verkehrtem Hundepapa.... och nö.
Siehe Arnie-Sohn-Klon.
Wie wäre ein DNA Test?
Na ja, die Käuferin weiß ja nix. Und hat nen Prachtburschen bekommen.
Allerdings ein Kuckucksei.

Wobei - lieber Kuckucksei als nen Vermehrerhund.
Die werden nämlich nachproduziert - wie am Fließband.
Weil die Nachfrage stimmt.
Cash ohne Papiere oder Vertrag....
Aber das ist schon wieder alles "Insider".

Na ja - warum kauft ein selbsternannter "Welpen-Gesundheitsguru" bei einem Vermehrer im Schnellgang so einen doch nicht gerade bekannten Akita-Rüden?
Zumal er eigentlich Hunde-Zwerge züchtet?
Und angeblich Bescheid weiß über Vermehrer?

Böse Zungen munkeln - aber ich will hier nicht mitmunkeln.
Nur das Denken - das lässt sich nicht einfach mal so ins Klo spülen... oder doch?

Kommentare:

  1. Die Sache mit dem Keks... fein, fein. Nichts ist kaputt gegangen, niemand ist zu Schaden gekommen - die Kekspackungen werden eh als Verlust verbucht; allein der Polizeieinsatz mit den Kosten für den Steuerzahler...Na ja, kann man auch drüber hinwegsehen.

    Und wie sagte unsere liebe Frau Schavan: Ich schäme mich nicht nur heimlich. Gut, damals gin es um den Gutenberg ABER.... In diesem Sinne :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wobei ich heute die von mir sehr geschätzte Frau Weischenberg auf SAT 1 gesehen habe, die - wie immer bestens informiert - eine ganz!!! dicke Lanze für Frau Schavan gebrochen hat.

      Infos, die natürlich nicht in der Presse stehen:
      Vor 33 Jahren: kein Internet, nur Schreibmaschine, Bücher nachlesen, Karteikasten-Infos... (ich kenne das auch noch).

      Den Doktorvater hat man nicht gehört, obwohl er um Gehör gebeten hat.

      Ich denke mal, die sind alle noch von Guttenberg geschädigt.

      Ich habe mich zumindest nach dem Weischenberg-Kommentar heute m,orgen (Frühstücksfernsehen)- sehr zurück genommen mit meiner mediengeprägten Meinung.

      Löschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails