Freitag, 8. März 2013

Nachdenklich...

... bin ich schon.

Seit gestern ist das Alien mehr oder minder apathisch.

Und während die Natur um uns herum langsam wieder aufwacht (auch trotz neuer Winterandrohungen), baut mein kleiner Seelenhund langsam ab.

Da steht es plötzlich vor irgendeiner Wand und weiß nicht weiter, oder es kriecht unter die Heizung hinter den Schreibtisch und bleibt stecken, steht vor seinem Wassernapf und kommt nicht dran, weil die Beinchen das mit dem Runterbeugen nicht mehr schaffen (seit dem stehen alle Wassernäpfe erhöht)...

Ansonsten steht mein ehemaliges Superdog nur noch mit einem Rückenwinkel von 45° nach unten, die Beinchen oft unkoordiniert wie Bambi auf dem Eis....

Und was mich seit gestern irritiert - wer das Alien kennt, weiß, dass es immer geknurrt-schnurrt hat, wenn ich es hochgenommen habe.
Ne, das war keine Aggression - man muss es einfach mal erlebt haben - das war Kommunikation, eine Art Hund-Menschensprache, denn ich hab natürlich ebenso geantwortet.

Dieses vertraute Knurr-Schnurren hat sich in den letzten Monaten verändert.

Wenn es vor der Treppe stand und hoch wollte, aber nicht konnte, und ich es wie immer hochnehmen wollte, hat es gegiftet, geknurrt - und gab erst Ruhe und fing wieder an zu knurrschnurren, wenn ich es oben im Arm hatte.

Als würde es mich erst erkennen, wenn es oben an meiner Brust lag.

Und seit gestern ist es anders - es läßt sich wieder hochnehmen ohne einen Mucks, und dann schnurrknurren wir wieder gemeinsam.

Aber es mag nicht mal mehr Gassi gehen - na ja, so die ersten 300 Meter, aber dann wird es ihm zu viel.
Und ich nehme es dann auf den Arm (ohne Knurren!) und die Leute wundern sich, warum ich mit einem Hund an der Leine und dem anderen auf dem Arm Gassi gehe.
Es schläft fast nur noch.

Der Merlin hat so eine Art Beschützerrolle übernommen.

Sobald das Alien fiept, kommt er und sagt Bescheid.

Wobei er ansonsten natürlich den Macker raushängen lässt.
(Ich schnuppere zuerst und pinkele dir auch auf den Kopf, wenn du mir dazwischen kommst!!!)

Und wenn Merlin mal wieder den Prolo raushängen lässt und irgendeinen arglosen sogenannten oder überhaupt riesengroßen "Kampfhund" anmacht, rennt es halblind hinterher und kläfft tapfer mit.

Jetzt hab ich überall in der Wohnung Kissen liegen - hier schläft das kleine Alien gerade zu meinen Füßen am PC.


Na ja - 17 Jahre Hundealter....

Ich bin etwas unausgeschlafen, weil ich so auf sein Fiepen getriggert bin, wenn es nachts den Weg nicht mehr ins Schlafzimmer findet...und das passiert jede Nacht. Mehrfach.
Als Mutter steckt frau das ja noch weg - aber ich bin ja nun schon etwas älter....

Und ich werde den Teufel tun, das nicht mit dem Kleinen durchzustehen!!!!

PS: was mich irritiert, ist, dass er seit gestern noch nicht einmal mehr knurrt, wenn ich es hochnehme - im Gegenteil, es schmiegt sich an mich...

Kommentare:

  1. och mensch, das klingt so traurig :-( ich hoffe der kleine bleibt dir noch ein weilchen erhalten. liebe grüße brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ach, mo *schnief ....

    Ich wünsche euch, dass er ganz friedlich einschläft .... und ganz sanft über die Regenbogenbrücke darf .... wenn die Zeit da ist....

    Halt dich tapfer, ihr schafft das.

    Dickes Bussi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe mo,
    schön, dass das Alien so geliebt wird.
    Ich wünsch euch beiden alles Liebe.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Ach Menno, alt sein ist Mist und 17 ist wirklich alt.

    AntwortenLöschen
  5. oh mo,

    der kleine Alien....er hat ja jetzt ein stattliches Alter!
    Schön das er Dich hat! ♥

    Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. oh mo,

    Alien hat ja wirklich schon ein stattliches Alter.

    Schön das er Dich hat ♥♥♥

    Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Ein leiser Abschied - ich denke an Euch

    AntwortenLöschen
  8. ... es hört sich nach Abschied an. Bleib stark. LG Christin

    AntwortenLöschen
  9. ... es hört sich nach Abschied an. Bleib stark. LG Christin

    AntwortenLöschen
  10. Dein Post berührt mich sehr... es erinnert mich sehr an den Abschied von meinem Benji - da war es genauso. Ich wünsche euch beiden vom Herzen, dass ihr noch ein bisschen Zeit miteinander geschenkt bekommt.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails