Freitag, 20. September 2013

Einblicke in omamo's Werkstatt....

Ich hab's ja gewusst - oder geahnt....
aber omamo war so im "Flow", dass sie darauf überhaupt nicht geachtet hat. Dachte ich zumindest.

Denn: jedes Lebewesen mit 4 Füßen oder Gliedmaßen hat so irgendwie doch so was wie nen Hals!!!!!

Aber omamo ist ja cool.
"Ja und? Kömmt doch noch!"

Irgendwie hat sie ja auch Recht, so auf ihre Art und Weise - Sie erzählte mir gerade gestern von einer Freundin, die auch immer erst die Gesichter (= Köpfe) modelliert...
und alles andere kommt danach.

Ja, schon klar - es ist der Kopf, das Gesicht, der Ausdruck, der die Wirkung einer Puppe ausmacht.

Klar, das kann man beeinflussen durch Kostümierung - aber eben diese sollte nur den Charakter der Puppe unterstreichen und nicht von ihm ablenken oder gar Fehler verschleiern....

Ergo gab es jetzt erst einmal so eine ungefähre "Halsparade".... immerhin ist das wichtig, denn so ein Puppenkörper muss ja u.a. auch genau auf so einen Hals abgestimmt sein.

Ja aber die Farbe dann????
" Ja warum meinst du wohl, dass ich hier zig Minimarmeladengläschen habe, ind denen jede benutze Farbmischung aufbewahrt ist????"

ja, ja, omamo eben....

Immerhin hat sich omamo jetzt für die Haarputze entschieden - es werden alle gefilzte "Dreadlocks" bekommen.
Doch auch hier ist wieder Feinarbeit angesagt, denn die Filzfrisuren müssen auf jeden Kopf individuell angepasst werden.

 Aber welcher Puppenkünstler weiß nicht um all diese 1000 Überlegungen....

Grundlage für die Frisur....

Ich brauche einen Hals!


Ich krieg `nen Hals ... nee, ganz friedlich!
Ey - wie tröstlich, dass du auch noch nicht fertig bist!

Kommentare:

  1. Interessanter Entstehungsprozess. bin schon gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha, ha, ha - was meinst Du, wie gespannt ICH erst bin!!!!!

      Löschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails