Freitag, 13. Mai 2016

Die Schlacht um's Brot - (ne, kein Film!)

hahahaha - mo, die mündige Konsumentin.....

ne, mal ehrlich.
Habe die Schnute voll von Discounter-Brot und leiste mir derzeit "Exclusives".

Wobei - ich bin ja noch nicht andemenzt - auch unsere tolle "Bäckerei" (Filiale einer Grossbäckerei in Hildesheim) ist ja irgendwie nicht gerade der Bäcker umme Ecke.

Aber eben besser als der Discounter.

Nun steh ich derzeit auf Walnussbrot, gerne auch Zwiebelbrot.

Da wurde mir aber mehrfach und von unterschiedlichen Thresendamen gesagt, dass ich Walnussbrot nur zum Samstag bestellen kann (man hat es nicht jeden Tag vorrätig) und Zwiebelbrot zum Mittwoch.

OK.

Ich bin vom Grundsatz her ein lieber und verständnisvoller Kunde, und als ehemaliger Dienstleister weiss ich, dass es schon schwierig ist, alle Kunden zufrieden zu stellen.

Nur - heute kam ich nicht dazu, meine Bestellung für morgen, Samstag, abzugeben - bitte 2 Walnussbrote (weil ja erst am nächsten Samstag wieder...).

Also in der Zentrale in Hildesheim angerufen (mein Dank an den Tütenaufruck !) und die Telefonnummer der Filiale hier am Ort umme Ecke erfragt und erhalten.

Dort mehrfach im Stundentakt angerufen und bis zum Stop erfolglos durchklingeln lassen.

Schliesslich um 15:30 Uhr noch mal in der Zentrale nachgefragt und auf Unverständnis gestossen - aber ein tolles Beschwerdemanagement.

Wie - Walnussbrot auf Vorbestellung nur Samstags?????
Ja.
Ich kann damit leben - bestelle mir halt 2 und behelf mich dazwischen mit was anderem (die Teile sind relativ klein)

Ne.
Kann nicht sein.
Sie können jeden Tag für den nächsten Tag bestellen - bis 14:OO Uhr.
Ich rufe dort jetzt mal an und nehme gleichzeitig ihre Bestellung auf.

Das nenne ich doch mal Service.

Obwohl dieThresenmädels mich nun sicher nicht mehr leiden mögen.
Aber da kann ich denen auch nicht helfen.
Sie hätten ja irgendwann mal ans Telefon gehen können.

Oder mir nicht so einen Scheiss erzählen.

Ich glaub, ich mach mich morgen mal hübsch und ziehe die Highheels an, wenn ich meine Brote abhole. (Ja, dieses Mal noch 2.... zukünftig je nach Verbrauch!).

Also - immer schön wehren!



Kommentare:

  1. Tja, da hast du dir einerseits dein täglich Walnuss- oder Zwiebelbrot gesichert und andererseits ein Ei gelegt ... kannst du ja gleich dein Brot mit belegen (du kennst das ja: Ein belegtes Brot mit Schinken, ein belegtes Brot mit Ei, das sind zwei belegte Brote, eins mit Schinken, eins mit Ei...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich werde mich an Rolf's Rezepte halten, sobald ich wieder Motivation verspüre, den Backofen anzuwerfen - er hat ja soooo Recht!
      Bussi
      mo

      Löschen
  2. Liebe Mo....Und wieso "kreierst" du nicht dir dein eigenes Brot? ;-) Ist wirklich ganz einfach. :) Und was das tolle daran auch noch ist, es macht zwar etwas Arbeit wenn du es genau machen möchtest und ohne Backmaschine....aber es macht Spass und es duftet wie verrückt bei uns immer durchs Haus. :D :DHinzu kommt, dass du nicht nur dein Mehl selber zusammenstellen kannst, sondern auch bei der Wahl der anderen Zutaten freie Hand hast. Und schwer ist es wirklich nicht. Ein wenig Übung unde s funktioniert super, du willst kein anderes Brot mehr. ;-) KArtoffel, Mais und Karottenbrot kann ich dir übrigens auch sehr empfehlen. ;-) Und wen du einmal "ausversehen" etwas Pizzateig übrig hast...kein Problem. Dann mache entweder ein entsprechendes Pizzabrot, oder lauter kleine Pizzabrötchen draus. ;-).....ach ja....und wenn dein Brotteig einmal nicht richtig gelungen ist, kannst du auch aus diesem Teig noch eine "entsprechende" Pizza machen. :D :D ....
    Ich lasse übrigens meinen Brotteig immer zwischen mindestens einer bis manchmal sogar 12 Stunden aufgehen, bzw. ruhen. Je nach Brot wird es dann ein richtiges luftiges Fressobjekt mit einer herlichen Kruste, wenn du es vorher schön mit Wasser einsprühst. :D :D :D Ach über Brot könnte ich mich mit dir Stundenlang auslassen. :D :D :D :D
    Nussbrot wird übrigens geschmacklich noch reizvoller, wenn du etwas weniger Wasser als "normal" nimmst, dafür "Nussöl" noch verwendest. Diese Erfahrung "musste" ich machen. :D :D Seit dem nehme ich je nach Brot auch immer etwas Öl noch dazu. Und im Moment schlummern im Keller ca. 10 Liter selber angesetztes Öl der verschiedensten Geschmacksrichtungen, um endlich den erhofften und sinnreichen Weg in meine Küche zwecks weiterverarbeitung zu finden. ;-)
    Viel Spass beim Ausprobieren deiner Brotkreationen.....und glaube mir....es braucht da keiner Brotbackmaschine. :)

    Ach ja....eine Frage anderer Natur, wenn ich schon einmal hier bin....bis du Juli zu Hause? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo mein Rolf-Kralle-Schatz...
      Nein, ich weiss es nicht. Hab Dir diesbezüglich eine FB-PN geschickt, die das erklärt.
      Brauchst Du ne Übernachtung in Hannover?
      Wird schwierig (aus den genannten Gründen) aber ich kann mich umhören und bevor alle Stricke reissen, fällt mir sicher noch was ein.
      Also mail einfach mal, wo es brennt....
      bussi
      mo

      Löschen
  3. Ich habe auch schon darüber nachgedacht, ob ich mein Einkaufsverhalten ändere. Eigentlich bin ich nur immer bei Aldi, weil meine dort mehr für mein Geld zu bekommen. Was Besonderes gibt es nur in kleinen Läden und die Atmosphäre ist auch eine Andere. Das Besondere gibt es halt nicht Täglich... lach! Du bist einmalig! mo!!(mo in Highheels ;D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, ich kaufe gern bei den Discountern (was anderes haben wir hier auch fussläufig nicht) und natürlich meinem Türken (ich hoffe, der mag Erdowahn genauso wenig wie ich)- aber eben die Sache mit dem Brot....
      Und da gebe ich Rolf oben absolut Recht - eigentlich sind wir total doof, nicht selber zu backen! Da braucht es keine Maschine zu, Ofen reicht völlig aus.

      Übrigens - ich kann (konnte?) auf Highheels laufen wie Joche... nur sind die Füsschen jetzt irgendwie breiter und dicker geworden und in Crocks ist es einfach bequemer....

      Löschen
  4. Oh ja, da pflichte ich denen da vorhin bei, das Brot selber backen. Es macht Spass, und schmekt einmalig gut.
    Nur, ich sollte auch einmal wieder...
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lass uns mal gemeinsam gute Vorsätze fassen - immerhin hab ich auf Pinterest jede Menge Rezepte unter "Küche - Brot..." stehen, die gerne weitergepinnt werden dürfen!

      Löschen
  5. So, und für alle, die Lust zum Stöbern haben, hier meine Pinterset-Pinnwand für's Brot- und Brötchenbacken:
    https://de.pinterest.com/mohero/k%C3%BCche-brot-und-br%C3%B6tchen-etc/

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails