Montag, 4. Juli 2016

Zwischenbericht....

Die engeren Freunde wissen es ja schon - mich zieht es wieder auf's Land.


Eigentlich völlig bescheuert, denn hier, wo ich wohne, ist es gerade optimal für Senioren ausgebaut.
Apotheke und Physio nebst Podologen und Post im Haus, alle möglichen Ärzte fussläufig 2-5 Minuten entfernt, Endstation der Strassenbahn 2 Minuten, Einkaufen 2-4 Mintuten, Einzugsgebiet der besten 2 Krankenhäuser ...

Und einen alten Baum verpflanzt man doch nicht.
Die These habe ich auch immer vertreten.

Also entweder bin ich kein Baum oder eben doch noch nicht wirklich alt, wennauch etliche Jahre und auch das eine oder andere Zipperlein auf'm Buckel....

Im Gegenteil - ich fühle mich aus einer gewissen Lethargie und Routiene haraus katapultiert (OK, der Schuss bedurfte einer etwas längeren Vorbereitung, aber dann nahm er an Geschwindigkeit zu...).

 Irgendwann fand ich dann den Gedanken einfach geil, noch einmal alles zusammenzupacken und einfach etwas zu tun, was ich seit fast 30 Jahren nicht mehr gemacht habe - whow!
So einen verrückten richtigen Neubeginn.

Ich leide zwar wirklich ein wenig unter dem Stress, den dieser Umzug mit sich bringt mit all seinen etwaigen Ungewissheiten - aber andererseits gefällt es mir saumässig gut.

Mein neues Domizil ist nämlich noch nicht bezugsfertig. Das dauert noch.
Wird aber richtig gut.

Und ich weiss auch noch nicht genau, wann ich aus meinem jetzigen heraus muss.

OK - das wird sich die nächten Tage entscheiden, und damit habe ich dann schon mal einen Fixpunkt.

Und ab da kann ich logistisch planen.

Zwischen Aus- und Einzug klafft eine Lücke unbekannter Grösse.

Die gilt es zu füllen - und dazu habe ich schon meine Ideen....
..............................

Jetzt versteht Ihr wahrscheinlich auch, warum ich dieses Jahr so wenig gebloggt habe und  omamo schon gar keine Projekte mehr zeigte....

Aber glaubt mir, omamo schmollt zwar, weil sie derzeit "ruhig gestellt" ist, aber das hindert sie ja nicht, kopfmässig weiter zu arbeiten.

Jetzt muss sie erst mal die Verantwortung übernehmen, alle Materialien und Bilder und Figuren und sonstige Arbeiten fachgerecht zu verpacken und vor allem zu kennzeichnen....
(Das kann kein Umzugsunternehmen!)

Dazu gibt es eine herrliche Karikatur - die ist zwar auf die Quilter mit ihrem ganzen Stoff- und Nähkram ausgerichtet, aber dem steht omamo garantiert in Nix!!! nach....


Ja, und dann habe ich mir heute noch einen Badeanzug gekauft....

aber das ist eine ganz andere Geschichte.

PS - ich hab den Link zur Homepage von omamo aktualisiert.


Kommentare:

  1. Das liest sich sehr sehr schön, liebe Monika!
    Ich wünsche Dir alles Gute für diesen Schritt, Dein neues Leben.

    Herzliche Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  2. Ganz liebe Grüsse zurück -
    und mir fehlt irgendwie das Bloggen.
    Aber ich komme wieder darauf zurück - eben, weil es fehlt.
    Es ist einfach ein wenig privater als FB - wobei, ich verdamme FB auch nicht, denn auch dort haben sich schon gute Freundschaften (also nicht nur virtueller Schnickschnack) entwickelt....
    Auf jeden Fall halte ich meine Bloggerfreunde auf dem Laufenden!!!
    bussi
    mo

    AntwortenLöschen

Hier freue ich mich über Eure Kommentare...

Related Posts with Thumbnails